Minikredit bei Kreditissimo

Jetzt Online günstigen Minikredit beantragen

  • Zusage innerhalb weniger Minuten
  • Sofortauszahlung in 24h möglich
  • Bis 7.500 EUR ohne Abfrage ihrer SCHUFA

Partnerprogramm bekannt aus:

kreditissimo-tv-logos-transparent
Welchen Betrag benötigen Sie?

bis zu 7.500 € ohne Schufa-Abfrage

Der Minikredit mit sofortiger Auszahlung bei Kreditissimo.com

Wenn man einmal sehr schnell einen kleinen Betrag zwischen 100 Euro und 500 Euro benötigt und  man den Kredit auch sehr schnell wieder zurückbezahlen möchten, dann ist der Minikredit die richtige Wahl. Ein Minikredit lässt sich schnell und einfach beantragen. Er wird mit einem festen Zinssatz angeboten, so dass die einzelnen Angebote einfach und schnell miteinander verglichen werden können.

Der Minikredit wird von einigen wenigen Banken angeboten, die sich gezielt auf diese Kreditart spezialisiert haben. Im Gegensatz zu einem Ratenkredit ist die Kreditsumme relativ gering und die Laufzeit sehr kurz. Minikredite sollten nur im Einzelfall aufgenommen werden, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind.

Wenn Sie einmal sehr schnell Geld brauchen, sich nicht an einen langfristigen Ratenkredit binden möchten, dann ist der Minikredit genau das richtige für Sie. Den Minikredit sollten Sie nur beantragen, wenn Sie ihn pünktlich zurückbezahlen können. Wenn das nicht der Fall ist, dann müssen Sie mit Mahnungen rechnen und Mahngebühren bezahlen.

4-white

Gründe für Kreditissimo.com

Compass_white

100% schufaneutral

laptop-white

streng vertraulich & diskret

chat-white

freier Verwendungszweck

Cart-white

unverbindlich & ohne Vorkosten

Was ist ein Minikredit?

Als Minikredit werden Kreditarten bezeichnet, deren Kreditsumme zwischen 60 Euro und 500 Euro liegt und die normalerweise eine Laufzeit von ca. 1 bis 2 Monate haben. Einzelne Anbieter vergeben auch einen höheren Kreditbetrag und bieten Laufzeiten zischen 5 Tagen und 90 Tagen. Minikredite werden von einigen Anbietern auch ohne Einkommensnachweis vergeben.

Eine besonders kritische Bonitätsprüfung findet nicht statt. Er kann auch bei einem niedrigen Schufa Score vergeben werden. Ein Verwendungszweck muss nicht angegeben werden. Einige Banken vergeben erst dann eine höhere Kreditsumme, wenn der Kreditnehmer zu den Stammkunden zählt, d.h. mindestens einen Kreditvertrag gemäß den vereinbarten Konditionen zurückbezahlt hat.

Die Ursprünge des Minikredites

Die Ursprünge des Minikredites findet man unter anderem in den USA und Kanada als sogenannte „Payday Loans“. Wenn das Geld während eines Monats knapp wurde, dann wurde ein Zahltag Kredit aufgenommen. Am Lohnzahltag wurde der Kredit dann wieder zurückgezahlt. Diese Payday Loans hatten allerdings einen schlechten Ruf, da Sie nicht immer zurückgezahlt werden konnten.

Das führte dazu, dass ein Kredit mit dem nächsten Kredit zurückgezahlt wurde. Dass dies langfristig keine Lösung ist, dürfte jedem sofort klar werden.  In Deutschland werden die Minikredite stärker kontrolliert. Die Höhe der Zinsen ist begrenzt und man kann einen alten Kredit nicht durch einen neuen Kredit zurückzahlen. Außerdem muss die Bonität des Kreditnehmers vor jeder Kreditaufnahme geprüft werden.

Kreditvergleich

Welche Kosten entstehen beim Minikredit?

Bei der Anfrage eines Minikredites mit Hilfe unseres Vergleichsrechners erfahren Sie, wie hoch die Kosten für den Kredit sind. Diese sind allerdings überschaubar. Durch die Begrenzung auf einen mittleren, dreistelligen Bereich und die kurze Laufzeit, ergeben sich niedrige Zinskosten. Provisionen und Bearbeitungsgebühren werden in der Regel nicht berechnet. Mit unserem Kreditvergleichsrechner können Sie sich die Konditionen für den Minikredit anschauen.

Das folgende Beispiel zeigt die Kosten für einen Minikredit mit Kreditbeträgen zwischen 100 Euro und 500 Euro und einer Laufzeit von einem und zwei Monaten auf.

Kreditbetrag in EuroEffektiver ZinssatzLaufzeit 1 Monat
Zinskosten in Euro
Laufzeit 2 Monate
Zinskosten in Euro
10010%0,8316,7
20010%1,673,33
30010%2,55
40010%3,336,67
50010%4,178,33

Zusatzleistungen zum Minikredit

Die Anbieter von Minikrediten bieten Zusatzleitungen an, die gesondert bezahlt werden müssen. Mit diesen Zusatzleistungen steigen die Gesamtkosten für den Kredit. Zu diesen Zusatzleistungen gehören unter anderem:

  • Expressauszahlungen
  • Verlängerungen der Laufzeit
  • Restschuldversicherungen

Wenn Sie das Geld ganz schnell brauchen, dann können Sie eine Expressauszahlung buchen. Wenn am Tag der Antragstellung alle Unterlagen bis um 14:00 vorliegen, dann wird das Geld per Blitzüberweisung noch am gleichen Tag auf Ihr Konto überwiesen. Wer seinen Kredit schnell ausbezahlt haben möchte, der muss in den meisten Fällen dafür bezahlen.

Vorteile und Nachteile des Minikredites

Vorteile des Minikredites

  • Die Anforderungen für die Vergabe des Minikredites bezüglich Einkommensnachweis, Bonitätsprüfung und Schufa Auskunft sind sehr gering. Einige Firmen verzichten sogar auf den Einkommensnachweis
  • Auch die Kosten für den Minikredit sind gering, sofern man auf Zusatzleistungen verzichtet
  • Stammkunden, deren Kreditausfallrisiko auf Grund ihres Verhaltens niedriger eingeschätzt wird, erhalten bessere Konditionen

Nachteile des Minikredites

  • Für den Minikredit wird ein höherer Zinssatz verlangt, als bei einem normalen Ratenkredit. Alle Zusatzleistungen werden extra berechnet.
  • Neue Kunden erhalten in der Regel schlechtere Konditionen, da das Kreditausfallrisiko höher angesetzt wird.
3-white

Schritte zu Ihrem Individuellen Kreditangebot

Online Formular ausfüllen

Kreditunterlagen einreichen

Kreditsumme erhalten

Wer kann einen Minikredit beantragen?

Der Minikredit kann von jeder Person aufgenommen werden, die die folgenden Bedingungen erfüllt. Der Antragsteller muss:

  • seinen Hauptwohnsitz in Deutschland haben
  • volljährig sein, d.h. mindestens 18 Jahre alt sein
  • ein deutsches Bankkonto haben
  • einen gültigen Personalausweis besitzen
  • ein regelmäßiges Einkommen von mindestens 500 Euro

Die Anforderungen an die Bonität des Antragsstellers liegen nicht besonders hoch, so dass auch Personen mit einer geringen Bonität den Minikredit genehmigt bekommen. Minikredite werden auch an Personen mit niedrigem Schufa-Score vergeben. Der Antragsteller darf allerdings nicht überschuldet sein.

Zu dem Personenkreis, die einen Minikredit beantragen können, gehören auch:

  • Selbstständige, Freiberufler, Existenzgründer und Jungunternehmer
  • Rentner und Pensionäre
  • Schüler, Studenten und Azubis

Die wichtigste Voraussetzung für diese Personengruppe ist, dass sie über ein regelmäßiges Einkommen von mindestens 500 Euro verfügen. Die Chancen für die Vergabe des Minikredites lassen sich durch die Hinzunahme eines zweiten Kreditnehmers mit einem eigenen Einkommen wesentlich verbessern.

Besonderheiten bei der Vergabe des Minikredites

Der Markt für die Minikredite ist zeichnet sich dadurch aus, dass einige Anbieter besondere Konditionen für Ihre Kunden anbieten. Zu diesen Besonderheiten gehören:

  • der Verzicht auf den Einkommensnachweis
  • Vergabe des Minikredites an Personen in der Probezeit
  • Vergabe an Empfänger des Arbeitslosengeldes (ALG 1). Hartz 4 Empfänger haben dagegen kaum eine Chance auf die Vergabe eines Minikredites

Die aktuellen Konditionen der jeweiligen Anbieter können Sie mit Hilfe unseres Kreditvergleichsrechners erfahren.

Kreditangebote miteinander vergleichen

Auch Minikredite sind als Kredite ohne Schufa-Auskunft nicht möglich. In Deutschland muss eine Bank die Bonität des Kunden überprüfen bevor sie einen Kredit vergibt. Im Rahmen der Bonitätsprüfung stellen die meisten Finanzinstitute eine Schufa-Abfrage. Bei der Schufa sind unter anderem folgende Daten gespeichert

  • Bankverbindungen
  • Kredite
  • Ratengeschäfte mit Versandhäusern
  • Mobilfunkverträge
  • gerichtliche Mahnverfahren
  • Meldungen von Inkassogesellschaften

Ausgehend davon schätzen die Schufa und die Bank die Wahrscheinlichkeit ein, dass der Kredit rechtzeitig zurückgezahlt wird. Die Prüfung bestimmt ob der Kredit bewilligt werden kann.

Andere Kreditarten bei Kreditissimo.com

klicken Sie auf die Bilder, um einen anderen Kredit zu beantragen

Kreditissimo Autokredit oder Autofinanzierung
Autokredit
Kreditissimo Hauskredit für Eigenheim
Hauskredit
mit einem Kreditissimo Urlaubskredit den Urlaub auf Raten finanzieren
Urlaubskredit
Kreditissimo Ratenkredit zur Ratenfinanzierung
Ratenkredit

Wozu eignet sich der Minikredit?

Der Minikredit wird zweckungebunden vergeben. Das heißt, Sie können den ausgezahlten frei verwenden. Der Minikredit eignet sich vor allem für die Überbrückung eines einmaligen kurzfristigen finanziellen Engpasses. Langfristig sollten Sie versuchen, mit dem Geld auszukommen, dass Ihnen zur Verfügung steht. Er wird dazu genutzt, um:

  • die Lücke auf dem Dispokonto kurzfristig auszugleichen
  • eine dringende Reparatur am Auto durchzuführen
  • neue Reifen für das Auto zu kaufen
  • ein Geschenk für die Hochzeit, oder einen runden Geburtstag zu kaufen
  • die Waschmaschine, den Trockner, oder den Elektroherd zu reparieren, oder zu ersetzen
  • kleinere Reparaturen am Haus durchzuführen
  • den Umzug zu finanzieren
  • den Schulausflug der Kinder zu bezahlen
  • die Zahnarztrechnung zu bezahlen

Kurz gesagt, der Minikredit eignet sich dafür, die unerwartete finanzielle Belastung im mittleren dreistelligen Bereich auszugleichen.

Alternativen zum Minikredit

Der Dispokredit ist eine Alternative zum Minikredit. Wenn der finanzielle Bedarf überschaubar ist, dann können Sie Ihre Bank fragen, ob eine kurzfristige Überziehung des Disporahmens möglich ist. Wenn Sie bereits einige Zeit bei Ihrer Bank sind, dann sollte die Bank Ihr Zahlungsverhalten kennen und Ihrem Wunsch entsprechen.

Eine Alternative ist die Aufnahme eines Ratenkredites bzw. Kleinkredites. Der Kreditbetrag für einen Kleinkredit liegt bei den meisten Banken bei 1.000 Euro und die Laufzeit beginnt bei 12 Monaten.

Sie sollten bei dem Kleinkredit darauf achten, dass Sie den Kreditbetrag vorzeitig und ohne zusätzliche Kosten zurückbezahlen können. Mit dem Kleinkredit verfügen Sie über einen größeren finanziellen Spielraum und können ihn flexibel zurückbezahlen.

Bei einem Kredit von privat, kommt der Kreditbetrag nicht von einer Bank, sondern von privaten Anlegern. Der Antrag für einen Kredit von privat wird über einen Plattformbetreiber im Internet bestellt. Der Betreiber errechnet die Konditionen für den Kreditvertrag. Danach können sich die privaten Anleger an dem Kredit beteiligen. Da die Entscheidung von den privaten Anlegern getroffen wird, haben auch Antragsteller mit einer niedrigen Bonität und einem Schufa Eintrag Chancen auf die Vergabe des Kredites.

Minikredit beantragen

Anbieter für den Minikredit finden

Der Minikredit lässt sich schnell und einfach beantragen. Mit Hilfe unseres Kreditvergleichsrechners finden Sie im ersten Schritt alle Anbieter, die einen Minikredit anbieten. Zu den bekannten Anbietern auf dem deutschen Markt gehören: VEXCASH, Cashper sowie die Ferratum Bank. Suchen Sie sich dann das Angebot aus, das Ihnen am ehesten zusagt. Die Kreditanfrage erfolgt Schufa neutral.

Antrag für den Minikredit stellen

Füllen Sie jetzt den Antrag für den Kredit aus und laden Sie alle angeforderten Unterlagen hoch. Damit dieser Vorgang zügig voran geht, sollten Sie die folgenden Unterlagen bereithalten:

  • Einkommensnachweis und Anschrift des aktuellen Arbeitsgebers
  • Personalausweis

Wenn Sie alle Daten eigegeben haben, schicken Sie den Antrag für den Minikredit ab. Bei der Antragstellung können Sie bereits die Zusatzleistungen buchen. Sie sollten allerdings darauf achten, dass die Zusatzleitungen den Minikredit teurer machen.

Prüfung des Antrages für den Minikredit durch die Bank

Die Bank prüft Ihre Unterlagen, bewertet die Bonität und holt eine Schufa Auskunft mit Vermerk ein. Bei der Bonitätsprüfung wird die Laufzeit des Minikredites, die sehr kurz ist, berücksichtigt.

Ihre Kreditanfrage bleibt ohne Auswirkung auf Ihren Schufa-Score. Das Bonitätszertifikat ermöglicht es Ihnen, auch mit einem schlechteren Schufa-Eintrag, eine Kreditbewilligung zu erhalten. Die eigens entwickelte Software bewertet das Ausfallrisiko bei einem Minikredit anders, als bei einem Ratenkredit mit einer längeren Laufzeit.

Kreditvertrag unterschreiben und zurückschicken

Wird der Minikredit von der Bank genehmigt, dann müssen Sie diesen nur noch unterschreiben und zusammen mit allen Unterlagen an die Bank schicken. Die Legitimation der Unterschrift kann mit dem Post Ident Verfahren oder mit dem Video Ident Verfahren vorgenommen werden.

Bei dem Post Ident Verfahren müssen Sie mit dem Kreditvertrag, allen Unterlagen und Ihrem Personalausweis zu einer Postdienstelle gehen und in Gegenwart des Postbediensteten den Vertrag für den Minikredit unterschreiben.

Das Video Ident Verfahren können Sie zu Hause durchführen. Sie brauchen dazu einen PC, oder Laptop mit angeschlossener Videokamera. Sie können das Video Ident Verfahren auch mit einem Smartphone durchführen. Die Bank prüft die Unterlagen auf Richtigkeit und Vollständigkeit und zahlt dann den Betrag auf Ihre Konto.

Die Kreditissimo.com Kredit-tipp's

Kosten eines Wintergartens

Die Kosten für einen Wintergarten

Die Wintergartenpreise können stark variieren. Ein Wintergarten kann ein einfacher Glasbau sein, aber natürlich auch eine vollwertige Wohnraumerweiterung. Da die Kosten von vielen Faktoren abhängig sind, lohnt es

Weiterlesen »
Kosten für ein Fernstudium

Kosten für ein Fernstudium

In der heutigen Zeit wird Bildung immer wichtiger. Häufig erwarten Arbeitgeber von ihren Arbeitnehmern eine kontinuierliche Weiterbildung, die oft auch mit dem Wunsch eines Hochschulabschlusses verbunden ist. Gerade

Weiterlesen »

Häufig gestellte Fragen zum Minikredit

Ich bin arbeitslos kann ich trotzdem einen Mini-Kredit beantragen?

Auch wenn Sie arbeitslos sind, können Sie einen Minikredit beantragen. Mit Hilfe unseres Kreditvergleichsrechners finden Sie alle Anbieter von Minikrediten. Bei diesen sollten Sie dann einen Antrag auf den Minikredit stellen. Ob Sie von allen Anbietern eine Zusage erhalten, kann nicht mit Bestimmtheit gesagt werden.

Kann ich auch einen Minikredit ohne Schufa beantragen?

Bei dem Minikredit wird auf jeden Fall eine Schufa Auskunft eingeholt. Bei der Anfrage für einen Minikredit ist die Anfrage unverbindlich. Dagegen wird bei einem Antrag für den Minikredit ein Vermerk von der Schufa gesetzt. Die gute Nachricht ist, dass Sie trotz eines Schufa Eintrages die Chance haben, die Zusage für einen Minikredit zu bekommen.

Wer bietet in Deutschland Minikredite an?

Minikredite bis zu einem Betrag von 500 Euro sind noch nicht so stark verbreitet. Zu den bekannten Anbietern auf dem deutschen Markt gehören: VEXCASH, Cashper sowie die Ferratum Bank. Bei einigen Anbietern können Stammkunden sogar höhere Summen bis zu ca. 1500 Euro beantragen.

Minikredit bei Kreditissimo.com: in 10 Min am Ziel

Mit Kreditissimo.com ruck-zuck zum Wunschkredit

  • Online Formular in max. 10 Minuten ausfüllen
  • Online per Videoident oder per PostIdent identifizieren
  • neuen Kontostand nach dem Geld leihen beobachten

Fazit zum Minikredit

Der Minikredit eignet sich hervorragend für die Überbrückung von kurzfristigen finanziellen Engpässen. Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie den Kreditbetrag innerhalb der vereinbarten Laufzeit wieder zurückbezahlen können, dann ist der Minikredit genau das richtige.

Der Minikredit kann einfach und schnell beantragt werden. Wegen der kurzen Laufzeit und des relativ geringen Kreditbetrages, sind die Gesamtkosten sehr niedrig. Allerdings lassen sich die Banken die Zusatzleistungen sehr gut bezahlen. Diese sollten Sie nur dann in Anspruch nehmen, wenn das unbedingt erforderlich ist.

Die Anforderungen an die Bonität des Antragstellers sind nicht besonders hoch. Auch Personen mit einem Schufa Eintrag haben die Chance, auf die Zuteilung eines Minikredites.