Beamtenkredit bei Kreditissimo.com

Jetzt günstiges Beamtendarlehen beantragen
Welchen Betrag benötigen Sie?

(bis zu 7.500,00€ ohne Prüfung Ihrer Schufa)

Partnerprogramm ausgezeichnet bei:

Partnerprogramm bekannt aus:kreditissimo-tv-logos-transparent

  • Schnelle Hilfe in der Not
  • 100 % kostenlose Kreditprüfung
  • innerhalb kürzester Zeit auf Ihrem Konto

Beamtenkredit und Beamtendarlehen

Auch bei Beamten entsteht von Zeit zu Zeit der Wunsch, oder die Notwendigkeit, für eine größere Anschaffung. Die Gründe dafür sind vielfältig. Es kann sein, dass ein neues Auto angeschafft werden muss, das Dach undicht ist, die Heizung erneuert werden muss oder die Hochzeit der eigenen Tochter mit vielen Gästen geplant wird.

Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes haben die Möglichkeit, diese Dinge mit einem Beamtenkredit zu finanzieren. Beamten genießen nicht nur bei dem Abschluss einer Versicherung Vorteile. Ihnen werden auch bei den sogenannten Beamtenkrediten sehr günstige Konditionen eingeräumt.

Wieso erhalten Beamte so günstige Kredite?

Wer einen sicheren Arbeitsplatz hat und über ein festes Einkommen verfügt, der hat bessere Chancen, einen Kredit von einer Bank zu bekommen. Die Arbeitsplätze für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst gelten als besonders sicher. Da sie außerdem über ein festes Einkommen verfügen, wird das Kreditausfallrisiko für die Beamten und Angestellten des öffentlichen Dienstes besonders niedrig eingeschätzt.

Aus diesem Grund bieten einige Direktbanken und Filialbanken sogenannten Beamtenkredite und Beamtendarlehen an. Im Grunde handelt es sich bei den Beamtenkrediten und Beamtendarlehen um Ratenkredite und Darlehen, die mit besonderen Konditionen ausgestattet sind. Die niedrige Kreditausfallrate wird mit einem niedrigen Zinssatz belohnt.

  • GRÜNDE FÜR KREDITISSIMO.COM
100% Schufaneutral
Streng vertraulich & diskret
Freier Verwendungszweck
unverbindlich & ohne Vorkosten

Was ist ein Beamtenkredit

Der Beamtenkredit ist ein normaler Ratenkredit, der sich durch besonders günstige Konditionen auszeichnet. Die Beamten und Angestellten des öffentlichen Dienstes profitieren von einem vergleichsweise niedrigen Zinssatz und von längeren Kreditlaufzeiten. Mit dem Beamtenkredit können die Beamten und Angestellten des öffentlichen Dienstes meist höhere Geldbeträge aufnehmen, als andere Kreditnehmer.

Die Zinsen bleiben bei einem Beamtenkredit über die gesamte Laufzeit konstant auf einem niedrigen Niveau. Der Beamtenkredit eignet sich deshalb für größere und langfristige Anschaffungen.

Beamtenkredit vs. Beamtendarlehen

Der Beamtenkredit wird in gleichbleibenden monatlichen Raten bedient. Die Höhe der Raten errechnet sich aus Zinsen und Tilgung. Der Kreditbetrag, den der Kreditnehmer der Bank schuldet verringert sich Monat für Monat, bis der Kredit komplett zurückbezahlt ist.

Bei dem Beamtendarlehen werden monatlich nur die Zinsen für den Kreditbetrag gezahlt. Der Kreditbetrag wird am Ende der Laufzeit komplett zurückbezahlt. Diese Kredite werden auch als endfällige Kredite bezeichnet. Das Beamtendarlehen wird häufig zusammen mit einer Lebensversicherung über den gleichen Betrag abgeschlossen.  Der Beitrag für die Lebensversicherung fällt zusätzlich zu den Kreditkosten an.

BEAMTENKREDIT-RECHNER

Beamtendarlehen und Beamtenkredite im Vergleich

Wer kann einen Beamtenkredit beantragen?

Wie bereits weiter oben ausgeführt, handelt es sich bei dem Beamtenkredit um einen normalen Ratenkredit der mit besseren Konditionen ausgestattet ist. Dies ist deshalb möglich, weil die Gruppe der Beamten über einen sicheren Arbeitsplatz und ein festes Einkommen verfügen.

Zu der Gruppe des begünstigten Personenkreises gehören auch die Angestellten des öffentlichen Dienstes. Die Angestellten örtlichen Stadtwerke und der öffentlichen Verkehrsbetriebe haben ebenfalls gute Chancen auf die Bewilligung eines Beamtenkredites oder eines Beamtendarlehens.

Darüber hinaus können alle Angestellten von städtischen Betrieben, von Anstalten des öffentlichen Rechts von den günstigen Konditionen der Beamtenkredite und Beamtendarlehen profitieren. Um welche Berufsgruppen es sich handelt, wird von der jeweiligen Bank festgelegt.

Vorteile von Beamtenkredit und Beamtendarlehen

Bei der Bewertung der Bonität von Beamten und Angestellten des öffentlichen Dienstes schneiden diese meist besser ab, als Otto Normalverbraucher. Der Grund dafür liegt darin, dass das Kreditausfallrisiko besonders niedrig ist. Eine gute Bonität, bedingt durch ein niedriges Kreditausfallrisiko, wirkt sich positiv auf die Kreditkonditionen aus.

Niedrige Zinsen

Wenn die Vergabe eines Kredites mit besonderen Risiken für die Bank verbunden ist, dann werden für diesen Kredit höhere Zinsen verlangt.

Beamte haben einen sicheren Arbeitsplatz und verfügen über ein festes Einkommen. Das führt dazu, dass Ihnen in den meisten Fällen niedrigere Zinsen für den Kredit gewährt werden.

Bei Krediten mit einer langen Laufzeit wird der Zinssatz nur für einen Zeitraum von 10 bis 15 Jahren festgeschrieben. Beamtenkredite können mit einem festen Zinssatz über die gesamte Laufzeit abgeschlossen werden.

Hohe Kreditsummen

Die Berechnung der maximalen Kreditsumme ist von verschiedenen Faktoren und Regeln abhängig. Die maximal vergebene Kreditsumme variiert in dem Bereich zwischen 5 und 25 Nettogehältern.

Verfügt der Kreditnehmer über ein Nettogehalt von 2500 Euro, dann liegt die mögliche Kreditsumme zwischen 12.500 Euro und 62.500 Euro. Beamte mit einer guten Bonität können eine höhere Kreditsumme beantragen.

Lange Laufzeiten

Bedingt durch den sicheren Arbeitsplatz und das feste Einkommen auf Lebenszeit, wird die Bonität der Beamten sehr gut bewertet. Die maximale Laufzeit eines Ratenkredites liegt bei 10 Jahren. Beamten dagegen gewährt man Kredite mit einer Laufzeit, die weit darüber hinausgeht.

Endfällige Beamtendarlehen

Beamtendarlehen, die zusammen mit einer Lebensversicherung abgeschlossen werden, bieten für die Familienangehörigen eine zusätzliche Sicherheit. Im Todesfall wird die Lebensversicherung ausgezahlt, mit der das Beamtendarlehen getilgt werden kann.

Freie Verwendung

Der Beamtenkredit ist nicht zweckgebunden. Das ausgezahlte Geld kann zum Beispiel für die Anschaffung von Möbel, die Renovierung des Hauses, die Umschuldung eines anderen teuren Kredites oder eine Reise verwendet werden.

3 SCHRITTE ZU IHREM INDIVIDUELLEN KREDITANGEBOT:

Online Formular ausfüllen
Kreditunterlagen einreichen
Kreditsumme erhalten

Der Beamtenkredit, die passende Lösung Ihre Wünsche

Bei der Beantragung eines Beamtenkredites wird der Verwendungszweck des Kredites abgefragt. Grundsätzlich besteht aber keine Zweckbindung für Ratenkredite. Und bei den Beamtenkrediten handelt es sich ja um Ratenkredite, die auf die Zielgruppe der Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst zugeschnitten sind.

KFz-Finanzierung für Beamte

Mit einem Beamtenkredit können Sie auch ein Auto anschaffen. Bei dem Kauf eines Autos mit Hilfe eines Kredites verlangt die Bank als Sicherheit die Hinterlegung des KFZ Briefes bei der Bank. Ohne diesen KFZ Brief kann das Auto nicht verkauft werden.

Bei der Finanzierung eines Autos sollten Sie die Angebote der Autobanken mitberücksichtigen. Die Autobanken bieten die Kredite mit einem Zinssatz an, die unter den marktüblichen Zinsen liegen. Wir empfehlen Ihnen trotzdem, alle Angebote miteinander zu vergleichen.

Renovierung der eigenen vier Wände

Die Renovierung bzw. Modernisierung der eigenen Wohnung kann eine Menge Geld verschlingen. Und wenn man einmal dabei ist, die ganze Wohnung auf den Kopf zu stellen, dann möchte man es auch richtig machen.

Das Wohnzimmer braucht neue Tapeten, einen neuen Teppichboden und neue Gardinen. Dann geht es weiter im Badezimmer, in der Küche und im Schlafzimmer.

Das Ganze kann eine Menge Geld kosten. Mit einem Beamtenkredit ist man in der Lage, die monatliche Belastung auf einem moderaten Niveau zu halten. Beamtenkredite sind mit niedrigen Zinsen, einer längeren Laufzeit und einem höheren Kreditbetrag zu bekommen.

Sind die Kosten für die Renovierung sehr hoch, dann stellt sich die Frage, ob es nicht besser ist, das Ganze über ein endfälliges Beamtendarlehen im Verbund mit einer Lebensversicherung zu finanzieren.

Umschuldung Privatkredite

Der Beamtenkredit eignet sich auch zur Tilgung von bestehenden teuren Krediten, die mit hohen Zinsen oder hohen monatlichen Belastung ausgestattet sind. Die Zinsen für einen Beamtenkredit sind unschlagbar niedrig, so dass es sich auf jeden Fall lohnt, einen teuren Kredit abzulösen.

Bevor Sie den alten Kredit tilgen, sollten Sie prüfen, ob eine Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen ist. In diesem Fall ist zu prüfen, ob Sie bei der Ablösung des teuren Kreditvertrages wirklich Geld einsparen.

Umschuldung Immobilien-Finanzierung

Wenn Sie ein eigenes Haus gebaut oder gekauft haben, dann kann der Kauf schon einige Zeit zurückliegen. Im Laufe der letzten Jahre sind die Zinsen gefallen. Deswegen lohnt es sich, darüber nachzudenken, den bestehenden Hypothekenkredit durch einen neuen Abzulösen.

Normalerweise müssen Sie bei der Ablösung eines bestehenden Hypothekendarlehens eine Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank zahlen. Es sei denn, es ist etwas anderes in Ihrem Darlehensvertrag festgelegt. Die Vorfälligkeitsentschädigung berechnet sich aus der Differenz zwischen dem vertraglich vereinbarten Zinssatz, dem aktuellen Zinssatz und der Restlaufzeit bis zum Ende der vereinbarten Zinsbindung

Am besten lässt sich eine Umfinanzierung zum Ende der Zinsbindung durchführen. Denn dann fällt keine Vorfälligkeitsentschädigung an.

Beamtenkredite zur freien Verwendung

Ein Beamtenkredit eignet sich auch dafür, die eigenen Träume zu finanzieren. Das kann eine Traumreise sein, ein Malkurs oder die Anschaffung von Geräten für die Hobbywerkstatt. Beamtenkredite sind mit sehr guten Konditionen ausgestattet. Deshalb kann man es sich auch mal erlauben, etwas Geld in die Realisierung der eigenen Wünsche und Träume zu investieren.

Andere Kreditarten bei Kreditissimo.com

klicken Sie auf die Bilder, um zu einem anderen Kredit zu kommen

Der sichere Weg zum Beamtenkredit

In den folgenden Kapiteln beschreiben wir Ihnen, wie einfach es ist, einen Beamtenkredit zu bekommen. Zum Schluss zeigen wie Ihnen auch, was Sie tun müssen, um einen endfälligen Beamtenkredit, auch Beamtendarlehen genannt, abzuschließen.

Wir gehen bei der Beschreibung der einzelnen Schritte davon aus, dass Sie wissen, wofür Sie den Kredit benötigen und wie hoch die Kreditsumme sein soll.

In einem ersten Schritt sollten Sie sich einen Überblick über die angebotenen Kredite verschaffen. Dazu können Sie unseren Kreditrechner für Beamte nutzen. Der Kreditrechner bietet Ihnen die Möglichkeit, die Kredithöhe und die Laufzeit für den Kredit anzugeben.

Kreditvertrag abschließen

Wenn Sie sich für einen konkreten Beamtenkredit oder einen Ratenkredit entschieden haben, können Sie den Vertrag rechtsverbindlich abschließen. Der Kreditvertrag muss mit allen angeforderten Unterlagen an die Bank geschickt werden. Die Identifikation Ihrer Person erfolgt über das Postident Verfahren oder das Videoident Verfahren.

Bei dem Postident Verfahren gehen Sie mit allen geforderten Unterlagen zur nächsten Poststelle. Denken Sie bitte daran, einen gültigen Personalausweis oder den Reisepass mit aktueller Meldebestätigung mitzunehmen. In Gegenwart des Postbeamten leisten Sie dann die Unterschriften für den Kreditvertrag.

Kredite vergleichen und auswählen

Der Kreditvergleich für Beamtenkredite liefert Ihnen einen Überblick über die günstigsten Angebote, passend zu Ihren Anforderungen an den Beamtenkredit. Für den Kreditvergleich machen Sie die folgenden Angaben:

  • gewünschter Kreditbetrag
  • Laufzeit des Kreditvertrages
  • Verwendungszweck für den Kredit
  • Sondertilgung gewünscht (ja / nein)
  • Ratenpausen (ja / nein)

Mit dem Angebot, das Ihnen am besten zusagt, verfahren Sie weiter und beantragen den gewünschten Kredit.

Im Internet finden Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes die besten Angebote. Direktbanken haben gegenüber den Filialbanken einen Kostenvorteil. Sie brauchen kein teures Filialnetzt zu unterhalten und können Kredite zu besseren Konditionen anbieten. Unser Vergleichsrechner kann kostenlos und unverbindlich genutzt werden. Sie können sich in aller Ruhe den Kredit aussuchen, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.  Die Nutzung unseres Vergleichsrechners erspart Ihnen auch den Gang zur Bank.

Gibt es Beamtenkredite ohne Schufaprüfung?

Bei der Kreditprüfung wird auch eine Auskunft bei der Schufa oder einer anderen Auskunftei eingeholt. Die Frage ist, wie stark die Auskunft der Schufa in die Gesamtbewertung der Kreditwürdigkeit einfließt. Bei einem Kredit von privat kann es durchaus vorkommen, dass ein Kredit trotz einer schlechteren Bewertung durch die Schufa vergeben wird. Bei einem Kredit von privat kommt es auf den Gesamteindruck an.

Im Zusammenhang mit einem Kredit ohne Schufa fällt der Begriff „Schweizer Kredit“. Die Arbeit der Schufa und der anderen Auskunfteien beschränken sich im Wesentlichen auf Deutschland. In der Schweiz gibt es keine Schufa. Heutzutage bezeichnet man Kredite, bei denen keine Schufa Auskunft eingeholt wird, ebenfalls als Schweizer Kredit.

Unterlagen für den Beamtenkredit zusammenstellen

Für die Beantragung des Beamtenkredites sollten Sie sich die Unterlagen zusammenstellen.  Im Einzelnen sind dies:

  • der Einkommensnachweis
  • Eine Aufstellung der verfügbaren Einkommen und aller Ausgaben
  • bei Bedarf der Name und Adresse des Arbeitgebers bzw. der Dienststelle
  • gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass mit aktueller Meldebestätigung
  • Daten der Lebensversicherung (bei Beantragung des endfälligen Kredites, dem Beamtendarlehen)
  • Ihre Kontodaten für die Überweisung des Kreditbetrages und den Einzug der Kreditraten

Die Ausweispapiere benötigen Sie für das Post-IDENT Verfahren oder das Video-IDENT Verfahren.

Neue Identifikationsmöglichkeiten beschleunigen die Online-Kreditvergabe

Für das Videoident Verfahren, das auch als Online Identifikation bezeichnet wird, benötigen Sie eine Videokamera. Dabei reicht die im Laptop, Handy oder Tablett. Sie werden dann von einer Person angeleitet, die das Videoident Verfahren zusammen mit Ihnen durchführt.

Nach Abschluss des Kreditvertrages wird Ihnen das Geld auf Ihr Konto überwiesen. Bei dem Videoident Verfahren sparen Sie sich den Gang zur nächsten Poststelle. Sie sparen Zeit und die Online Kreditvergabe kann schneller erfolgen.

Kann ein zweiter Kreditnehmer die Konditionen verbessern?

In den Fällen, in denen das eigene Einkommen nicht ausreicht, um alle Ausgaben (einschließlich der Kreditraten) zu decken, kann ein zweiter Kreditnehmer mit eigenem Einkommen hinzugenommen werden. Das zusätzliche Einkommen des zweiten Kreditnehmers kann dazu führen:

  • dass der Kredit letzten Endes genehmigt wird
  • sich die Bewertung der Bonität ändert und bessere Konditionen für den Kredit angeboten werden.

Zusätzliche Sicherheiten verbessern die Konditionen weiter

Jede Maßnahme, die dazu führt die Kreditwürdigkeit zu verbessern, wirkt sich auf die Konditionen des Kredites aus. Die Bewertung der Bonität ist sicher von Bank zu Bank unterschiedlich. So dass man nicht immer sagen kann, wie sich zusätzliche Sicherheiten auf die Konditionen auswirken. Man sollte es einfach mal ausprobieren.

Häufige Fragen zum Beamtenkredit und zum Beamtendarlehen

Kann man einen Beamtenkredit mit negativer Schufa erhalten?

Grundsätzlich ist es auch mit einer negativen Schufa möglich, einen Beamtenkredit zu bekommen. Die Rahmenbedingungen werden allerdings sehr eng gefasst sein. Das gilt sowohl für den Kreditbetrag, als auch für die Laufzeit. Am besten wird es sein, einen zweiten Kreditnehmer hinzuzunehmen.

Bei einem Kredit von Privat, der ebenfalls über die Online Plattformen beantragt und abgeschlossen werden kann, ist es möglich, trotz negativer Schufa einen Kredit zu bekommen. Bei der Bewertung dieser Kredite spielen die Gesamtumstände eine größere Rolle. Wenn es dann noch gelingt, den Kreditbedarf glaubwürdig darzustellen, dann besteht die Möglichkeit, dass dem Kreditantrag zugestimmt wird.

Muss man zu einem Beamtenkredit eine Lebensversicherung abschließen?

Mit dem Begriff Beamtendarlehen wird ein Beamtenkredit bezeichnet, der an den Abschluss einer Lebensversicherung gekoppelt ist. Die Lebensversicherung dient dazu, das Beamtendarlehen am Ende der Laufzeit zurückzubezahlen. Bei dem Beamtendarlehen handelt es sich um ein endfälliges Darlehen.

Während der Laufzeit des Darlehens fallen die Zinskosten für das Beamtendarlehen und die Beiträge für die Lebensversicherung an. Dieses Konstrukt hat den Vorteil, dass die Familie des Darlehensnehmers im Todesfall abgesichert ist.

Gibt es einen Beamtendarlehen auch für Pensionäre?

Der Beamtenkredit wird nicht nur an Beamte vergeben die sich noch im Dienst befinden. Er steht auch den Pensionären zur Verfügung. So können sich auch Richter im Ruhestand, pensionierte Polizisten und Soldaten im Ruhestand noch Wünsche erfüllen.

Bei einigen Banken gibt es eine Altersgrenze für die Beantragung der Kredite. Die ist allerdings von Bank zu Bank verschieden. Bei der Vergabe der Kredite spielt das verfügbare Einkommen eine große Rolle. Es kann durchaus auch sinnvoll sein, einen zweiten Kreditnehmer hinzuzunehmen.

Bei einem Kredit von Privat, der ebenfalls über die Online Plattformen beantragt und abgeschlossen werden kann, ist es möglich, trotz negativer Schufa einen Kredit zu bekommen. Bei der Bewertung dieser Kredite spielen die Gesamtumstände eine größere Rolle. Wenn es dann noch gelingt, den Kreditbedarf glaubwürdig darzustellen, dann besteht die Möglichkeit, dass dem Kreditantrag zugestimmt wird.

Wichtige Begriffe bei Darlehen und Krediten für Beamte

BegriffBeschreibung
KreditbetragDer Betrag, der über einen Beamtenkredit finanziert werden soll. Der Kreditbetrag für Beamtenkredite kann höher sein, als bei einem normalen Ratenkredit
ZinsenDie Zinsen für einen Beamtenkredit sind niedriger, als bei einem normalen Ratenkredit.
RatenbetragDie Höhe der monatlichen Rate besteht aus den Zinsen und der Tilgung
LaufzeitDie Laufzeiten für einen Beamtenkredit können länger sein, als die Laufzeiten für einen normalen Ratenkredit. Längere Laufzeiten führen zu einer geringeren monatlichen Belastung.
SondertilgungenIn dem Kreditvertrag können Sondertilgungen vereinbart werden. So besteht die Möglichkeit den Kredit bei vorhandener Liquidität vorzeitig zurückzuzahlen, oder den bestehenden Kredit durch einen günstigeren Kredit abzulösen.
BeamtendarlehenBeamtenkredite, die an eine Lebensversicherung gekoppelt sind, werden als Beamtendarlehen bezeichnet.
Zweiter KreditnehmerBei Krediten, bei denen das verfügbare Einkommen des Antragstellers nicht ausreicht oder die Bonität zu gering ist, kann ein zweiter Kreditnehmer die Chance auf die Kreditvergabe verbessern.
Postident und
Videoident Verfahren
Verfahren zur Identifizierung des Kreditnehmers. Das Postident wird durch die Poststellen und das Videoident Verfahren am PC am Laptop mit einer Videokamera durchgerührt.

Beamtendarlehen bei Kreditissimo.com: in 10 Min am Ziel

Mit Kreditissimo.com ruck-zuck zum Wunschkredit
  • Online Formular in max. 10 Minuten ausfüllen
  • Online per Videoident oder per PostIdent identifizieren
  • neuen Kontostand nach dem Geld leihen beobachten

Fazit zum Beamtenkredit

Für die Berufsgruppe der Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst bietet der Beamtenkredit die Möglichkeit, einen Ratenkredit mit besonders günstigen Konditionen in Anspruch zu nehmen. Bei dem Beamtenkredit handelt es sich nicht um eine besondere Kreditform. Er wird so genannt, weil er mit seinen günstigen Konditionen auf die Gruppe der Beamten zugeschnitten ist.

Die Beamten verfügen bei den Banken über einen guten Ruf. Sie verfügen über einen sicheren Arbeitsplatz und ein festes Einkommen. Deswegen werden Ihnen von den Banken bei der Vergabe von Ratenkrediten besonders günstige Konditionen eingeräumt.

Diese besonders günstigen Konditionen erhalten die Beamten auch bei den endfälligen Beamtendarlehen. Die Beamtendarlehen sind an eine Lebensversicherung gekoppelt. Der Kreditbetrag wird am Ende der Laufzeit mit der dann fälligen Lebensversicherung zurückbezahlt.