Hausfrauenkredit bei Kreditissimo.com

Jetzt Online-Hausfrauen-Kredit beantragen​

  • Zusage innerhalb weniger Minuten
  • Sofortauszahlung in 24h möglich
  • Bis 7.500 EUR ohne Abfrage ihrer SCHUFA

Partnerprogramm bekannt aus:

kreditissimo-tv-logos-transparent
Welchen Betrag benötigen Sie?

bis zu 7.500 € ohne Schufa-Abfrage

Der Hausfrauenkredit bei Kreditissimo.com

Der Hausfrauenkredit wird von allen Banken und Kreditinstituten angeboten. Der Kredit wird von Filialbanken und Online angeboten. Im Grunde genommen handelt es sich bei dem Hausfrauenkredit um einen ganz normalen Kleinkredit, der auf eine spezielle Zielgruppe zugeschnitten ist. Die Kreditsumme bei dieser Kreditart liegt im Bereich zwischen 500 Euro und 1500 Euro mit einer relativ kurzen Laufzeit. Die Zielgruppe, nämlich die „klassische“ Hausfrau, ist durch die folgenden Merkmale gekennzeichnet:

  • verheiratet und der Ehepartner sorgt für den Lebensunterhalt
  • verfügt über kein eigenes Einkommen
  • verwaltet das Haushaltsgeld

Der Hausfrauenkredit wird dazu verwendet, Anschaffung im Haushaltsbereich zu tätigen, kleinere Reparaturen durchführen zu lassen, oder einen finanziellen Engpass zu überbrücken. Der Hausfrauenkredit wird normalerweise zusammen mit dem Ehepartner aufgenommen. Er kann bei jeder deutschen Filialbank, oder über Onlinebanken beantragt werden.

In der Vergangenheit war der Hausfrauenkredit ausschließlich für Hausfrauen gedacht. Heute können auch andere Gruppen: Azubis, Rentner, Studenten, Arbeitssuchende, unter bestimmten Voraussetzungen einen sogenannten „Hausfrauenkredit“ beantragen. Dabei handelt es sich um einen Minikredit, oder Kleinkredit mit speziellen Konditionen für diese Gruppe.

Kleinkredite orientieren sich an den normalen Ratenkrediten. Minikredite haben häufig recht hohe Zinssätze. Diese fallen aber kaum ins Gewicht, da die Laufzeiten sehr kurz sind. Minikredite werden oft mit einer Laufzeit von 1 bis 3 Monaten vergeben.

4-white

Gründe für Kreditissimo.com

Compass_white

100% schufaneutral

laptop-white

streng vertraulich & diskret

chat-white

freier Verwendungszweck

Cart-white

unverbindlich & ohne Vorkosten

Welche Möglichkeiten gibt es für Hausfrauen einen Kredit zu erhalten?

Die Vergabe eines Kredites an Personen, die nicht über ein festes Einkommen verfügen, ist nicht so einfach. Die Bank vergibt einen Kredit nur dann, wenn sie sich sicher ist, dass der Kredit in der vereinbarten Laufzeit auch zurückgezahlt werden kann. Die klassische Hausfrau verfügt über kein eigenes Einkommen. Sie verfügt normalerweise über das Haushaltsgeld, mit dem der Lebensunterhalt der Familie bestritten wird. Das Haushaltsgeld ist in den meisten Fällen so bemessen, dass es am Ende des Monats aufgebraucht ist.

Ein zweiter Kreditnehmer erhöht die Chancen auf einen Hausfrauenkredit

Eine Bank wird einen Kredit nur dann vergeben, wenn der Kreditnehmer über ein Mindesteinkommen verfügt, mit dem er den Kredit zurückbezahlen kann. Durch die Hinzunahme eines zweiten Kreditnehmers, der über ein eigenes Einkommen verfügt, werden die Chancen auf die Zuteilung des Hausfrauenkredites erhöht. Der zweite Kreditnehmer wird normalerweise der Ehepartner sein. Die Kinder der Hausfrau können ebenfalls als Kreditnehmer mit in den Kreditvertrag aufgenommen werden, sofern sie volljährig sind und ebenfalls über ein eigenes Einkommen verfügen.

Kann man über Kreditissimo.com einen Hausfrauenkredit mit Sofortauszahlung erhalten?

Auch über unser Internetportal kreditissimo.com können Sie einen Hausfrauenkredit mit Sofortauszahlung erhalten. Bei den Hausfrauenkrediten handelt es sich normalerweise nicht um größere Summen. Der Kreditbetrag wird unter anderem dazu verwendet, um eine neue Waschmaschine zu beschaffen, die Reparatur eines Haushaltsgerätes zu ermöglichen, oder den Schulausflug der Kinder zu finanzieren. In den meisten Fällen muss das Geld sofort verfügbar sein. Dazu kann die Hausfrau über unser Internetportal einen Schnellkredit beantragen.

Was sind die Vorteile eines Hausfrauenkredites von Kreditissimo.com

Wenn Sie den Hausfrauenkredit über unser Internetportal beantragen, dann wird der Kredit innerhalb kürzester Zeit genehmigt und nach Unterzeichnung des Kreditvertrages wird das Geld auf Ihr Konto überwiesen. Das setzt natürlich voraus, dass alle Daten vollständig vorliegen, alle Unterlagen eingereicht wurden und die Bank Ihre Bonität geprüft hat. Der Kreditantrag ist einfach auszufüllen und wenn Sie Fragen haben, dann stehen Ihnen erfahrene Berater telefonisch zur Verfügung.

Kreditvergleich

Welche Voraussetzungen für einen Hausfrauenkredit müssen erfüllt sein?

Bei dem Hausfrauenkredit handelt es sich ja um einen ganz normalen Verbraucherkredit in Form eines Ratenkredites oder Kleinkredites. Deswegen sind auch bei dem Hausfrauenkredit die folgenden Voraussetzungen zu erfüllen, die Hausfrau als Kreditnehmer muss:

  • volljährig und geschäftsfähig sein
  • ihren Wohnsitz in Deutschland haben
  • ein Konto bei einer deutschen Bank besitzen
  • über ein eigenes Einkommen verfügen - die Höhe des Einkommens variiert von Bank zu Bank
  • einen gültigen Personalausweis besitzen
  • Außerdem sollte die Hausfrau als Kreditnehmerin nicht vorbestraft sein

Bekommt man auch einen Hausfrauenkredit ohne Schufa?

Die Bank ist dazu verpflichtet, die Kreditwürdigkeit des Antragsstellers für den Hausfrauenkredit zu prüfen. Dazu führt die Bank eine Bonitätsprüfung durch. Im Rahmen der Bonitätsprüfung kann die Bank eine Schufa Abfrage durchführen. Die Bank kann den Hausfrauenkredit auch bei einer negativen Schufa Auskunft erteilen. Das ist dann der Fall,

  • wenn die Kreditsumme einen bestimmten Betrag nicht übersteigt
  • oder ein zweiter Kreditnehmer mit einem eigenen Einkommen in den Kreditvertrag aufgenommen wurde
  • ein Bürge für den Kreditnehmer bürgt.

Ca. 90 % der Schufa Einträge sind positiv. Trotzdem versuchen viel mehr Menschen die Schufa Abfrage zu umgehen. Der Haufrauenkredit ohne Schufa wurde in der Vergangenheit genutzt, als Frauen nur das Haushaltsgeld zur Verfügung hatten. 

Der Kredit ohne Schufa ist in der Regel teurer, als der normale Konsumentenkredit, oder Ratenkredit, den Sie Online beantragen können. Oft reicht es aus, einen zweiten Kreditnehmer mit in den Kreditvertrag aufzunehmen, um in den Genuss eines normalen Konsumentenkredites zu gelangen.

Hausfrauenkredit von privat

Eine andere Möglichkeit, um trotz niedriger Bonität einen Hausfrauenkredit zu bekommen, ist der Kredit von privat. Bei einem Hausfrauenkredit von privat wird der Kreditbetrag nicht von der Bank, sondern von privaten Anlegern bereitgestellt. Die privaten Anleger entscheiden, zu welchen Konditionen sie bereit sind, den Kredit zu vergeben.

Wenn Sie einen Hausfrauenkredit beantragen, dann sollten Sie darauf achten, dass die Kreditsumme möglichst niedrig und die Laufzeit möglichst kurz ist. Das Risiko eines Kreditausfalls wird bei diesen Merkmalen sehr niedrig eingeschätzt. Dadurch steigen auch die Chancen, dass der Kredit genehmigt wird.

Bekommt man auch einen Hausfrauenkredit ohne Bürgen?

Grundsätzlich ist es möglich, einen Hausfrauenkredit auch ohne Bürgen zu bekommen. Dies ist vor allem dann möglich, wenn die Hausfrau

  • über ein eigenes Einkommen verfügt, weil sie einen Teilzeitjob ausübt, oder eine eigene Rente bekommt
  • einen zweiten Kreditnehmer mit einem eigenen Einkommen in den Kreditvertrag aufnimmt

Kann man auch einen Hausfrauenkredit ohne Einkommen erhalten?

Hausfrauen, die über kein regelmäßiges Einkommen verfügen, sind bei einer normalen Filialbank keine gern gesehenen Kreditkunden. Die Aussichten, einen Kredit genehmigt zu bekommen, sind dementsprechend gering. 

Wenn Hausfrauen, oder Hausmänner über kein eigenes Einkommen verfügen, dann müssen Sie andere Sicherheit stellen, um die Bank von der Kreditwürdigkeit zu überzeugen.

Wie bereits in den beiden vorangegangenen Kapiteln beschrieben, kann die Hausfrau entweder einen zweiten Kreditnehmer mit in den Kreditvertrag für den Hausfrauenkredit aufnehmen, oder einen Bürgen stellen.

Damit sollte es möglich sein, dass eine Hausfrau ohne eigenes Einkommen einen Haufrauenkredit beantragen kann, der von der Bank genehmigt wird.

Welche Möglichkeiten für einen Hausfrauenkredit gibt es, wenn der Partner ohne Einkommen ist?

Bei der Vergabe des Kredites an eine Hausfrau wird die Bank prüfen, ob die Kreditraten pünktlich gezahlt werden können. Ist das Kreditausfallrisiko zu hoch, dann wird die Bank den Kredit nicht vergeben.

Wenn weder die Hausfrau, noch der Ehepartner über ein eigenes Einkommen verfügen, dann kann ein Hausfrauenkredit beantragen werden:

  • wenn ein zweiter Kreditnehmer mit einem eigenen Einkommen mit in den Kreditvertrag für den Hausfrauenkredit aufgenommen werden kann. Bei dem zweiten Kreditnehmer kann es sich zum Beispiel um die volljährigen Kinder, oder die Eltern der Hausfrau oder des Ehepartners handeln.
  • Auch ein Bürge könnte dafür sorgen, dass der Hausfrauenkredit vergeben wird, wenn der Partner über kein eigenes Einkommen verfügt. Als Bürge kommt der Ehepartner allerdings nicht in Frage.

Wie kann man online den passenden Hausfrauenkredit finden?

Wenn Sie einen Hausfrauenkredit suchen, dann sollten Sie unseren Kreditvergleichsrechner benutzen. Unser Kreditvergleichsrechner ist einfach zu bedienen und liefert Ihnen sofort die gewünschten Informationen.

Geben Sie einfach alle geforderten Informationen ein und Sie erhalten von uns einen Überblick über die Angebote für Hausfrauenkredite.

Wenn Sie sich für ein Angebot entschieden haben, können Sie den Hausfrauenkredit bei der Onlinebank direkt beantragen. Das geht schnell und ist einfach durchzuführen.

3-white

Schritte zu Ihrem Individuellen Kreditangebot

Online Formular ausfüllen

Kreditunterlagen einreichen

Kreditsumme erhalten

Worauf sollte man beim Beantragen eines Hausfrauenkredites besonders achten?

Bei dem Hausfrauenkredit handelt es sich um einen normalen Verbraucherkredit, der normalerweise in die Klasse der Kleinkredite fällt. Üblicherweise handelt es sich dabei um einen Betrag in der Größenordnung zwischen 500 Euro und 1.500 Euro. Denken Sie daran, ein Kredit sollte entweder dazu dienen, mehr Geld zu verdienen, oder mehr Geld zu sparen.

Wie berechnet sich ein Hausfrauenkredit?

Die Laufzeit für Kredite in dieser Größenordnung liegt zwischen 12 Monaten und 48 Monaten. Der Zinssatz für den Hausfrauenkredit hängt im Wesentlichen von der Bonität ab. Bei einer schlechten Bonität kann der Zinssatz fast genau so hoch sein, wie der Zinssatz für Dispositionskredite. Mit Hilfe unseres Kreditrechners können Sie sich einen Überblick über die Eckdaten eines Hausfrauenkredites verschaffen. Dazu geben Sie den gewünschten Kreditbetrag und die Laufzeit des Kreditvertrages ein.

Welche Laufzeit sollte man wählen?

Bei der Wahl der Laufzeit für einen Kredit lassen sich gleich mehrere Regeln anwenden. Die erste Regel lautet:

  • Die Kreditrate sollte so hoch wie möglich und so niedrig wie nötig gewählt werden. Damit wird sichergestellt, dass der Kredit so schnell wie möglich zurückgezahlt werden kann. Gleichzeitig soll die Haushaltskasse aber nicht zu hoch belastet werden.
  • Bei der Beschaffung von Elektrogeräten und anderen Gebrauchsgegenständen, sollte die Kreditrate mindestens dem Wert der Abnutzung entsprechen. Oder einfach ausgedrückt, wenn die erwartete Nutzungsdauer eines Gerätes bei 5 Jahren, d.h. 60 Monaten liegt, dann sollte der Kreditvertrag eine maximale Laufzeit von 60 Monaten haben. Besser wäre allerdings eine kürzere Laufzeit.

Welche Rolle spielen die Zinsen bei einem Kredit für Hausfrauen?

Bei der Bewertung der Zinsen muss man mehrere Faktoren unterscheiden. Zum einen gibt es die Sollzinssatz und den Effektivzinssatz. Der Sollzinssatz gibt an, wie der Hausfrauenkredit normalerweise zu verzinsen ist. Bei dem effektiven Zinssatz werden die Kreditgebühren mitberücksichtigt. Er dient dazu, die unterschiedlichen Kreditangebote besser miteinander zu vergleichen.

Bei Hausfrauenkrediten mit einer kurzen Laufzeit sind die Zinskosten oft sehr niedrig, auch wenn die effektiven Zinsen relativ hoch erscheinen. Mit Hilfe unseres Kreditrechners können Sie sich sehr schnell einen Überblick über die Höhe der Sollzinsen, der effektiven Zinsen und der Zinskosten für den Hausfrauenkredit verschaffen.

Welche Zusatzkosten können beim Kredit entstehen?

Da es sich bei dem Hausfrauenkredit um einen ganz normalen Verbraucherkredit handelt, müssen alle Zusatzkosten vor Abschluss des Kreditvertrages offengelegt werden. In der Regel handelt es sich um Bearbeitungsgebühren.  

Zusätzliche Kosten fallen dann an, wenn der Kredit besonders schnell genehmigt und ausgezahlt werden soll. Die Banken verlangen in diesem Fall einen sogenannten Express-Zuschlag. Die Expressüberweisung lässt die Kreditkosten ganz massiv steigen. Diese Option sollte man deshalb nur nutzen, wenn Sie unbedingt notwendig ist.

Wie viel Kredit kann ich mir als Hausfrau leisten?

Nach unserer Erfahrung dient der Hausfrauenkredit zur Abdeckung eines finanziellen Engpasses. Er wird verwendet, um eine dringende Reparatur durchzuführen, Ersatzgeräte für den Haushalt zu beschaffen, oder andere dringende Ausgaben zu tätigen. Die Höhe des Kredites ist nicht von der Bonität der Hausfrau abhängig, sondern von der Notwendigkeit, etwas sofort zu tun.

Andere Kreditarten bei Kreditissimo.com

klicken Sie auf die Bilder, um einen anderen Kredit zu beantragen

Kreditissimo Autokredit oder Autofinanzierung
Autokredit
Kreditissimo Hauskredit für Eigenheim
Hauskredit
mit einem Kreditissimo Urlaubskredit den Urlaub auf Raten finanzieren
Urlaubskredit
Kreditissimo Ratenkredit zur Ratenfinanzierung
Ratenkredit

Schritt für Schritt zu Ihrem Hausfrauenkredit

Der Hausfrauenkredit lässt sich in einigen wenigen Schritten Online beantragen. Bevor Sie den Hausfrauenkredit Online beantragen, sollten Sie alle Unterlagen zusammentragen. Dazu gehören auch die Gehaltsdaten und Kontoauszüge des ersten Kreditnehmers und zweiten Kreditnehmers, sofern erforderlich.

Kreditbetrag und Laufzeit für den Hausfrauenkredit

Im ersten Schritt sollten Sie den benötigten Kreditbetrag für den Hausfrauenkredit bestimmen. Wenn der Kreditbetrag feststeht, können Sie unseren Kreditrechner nutzen und die Höhe der Kreditraten und die Laufzeit des Hausfrauenkredites berechnen. Die Laufzeit des Hausfrauenkredites sollten Sie so kurz wie möglich wählen, ohne dabei Ihre Haushaltskasse über Gebühren zu strapazieren.

Angebote für Hausfrauenkredit im Überblick

Im nächsten Schritt sollten Sie sich einen Überblick über die aktuellen Angebote für Hausfrauenkredite verschaffen. Dazu nutzen Sie am besten unseren Kreditvergleichsrechner. Geben Sie dazu in die Online Formulare alle geforderten Daten ein. Sie erhalten dann einen Überblick über die unverbindlichen Angebote der verschiedenen Banken. Bei den angezeigten Zinsen handelt es sich um sogenannte Schaufensterangebote. Diese beziehen sich in der Regel auf einen Kreditnehmer mit hervorragender Bonität und Schufa Score.

Konkretes Angebot für Hausfrauenkredit anfordern

Wenn Sie sich für ein bestimmtes Angebot entschieden haben, können Sie ein verbindliches Angebot einer Onlinebank einholen. Eventuell müssen Sie dazu weitere Daten eingeben bzw. weitere Unterlagen hochladen. Bei einem Hausfrauenkredit ist es fast immer sinnvoll, einen zweiten Kreditnehmer hinzuzunehmen. Das wird in aller Regel zu einer besseren Bewertung der Bonität führen und sich positiv auf den Zinssatz auswirken.

Kreditvertrag für den Hausfrauenkredit unterzeichnen

Nachdem die Bank den Kredit endgültig zugesagt hat, muss der Kreditvertrag unterschrieben werden. Danach kann der Kreditbetrag auf das angegebene Konto überwiesen werden. Die Unterzeichnung des Kreditvertrages kann entweder im Post Ident Verfahren, oder im Video Ident Verfahren erfolgen.

Bei dem Post Ident Verfahren müssen Sie mit allen Unterlagen zu einer Postdienststelle gehen und dort in Gegenwart der Postbediensteten den Vertrag unterzeichnen. Zur Legitimation dient der Personalausweis, oder der Reisepass mit einer gültigen Meldebestätigung. Der Vertrag wird dann mit allen Unterlagen an die Bank geschickt.

Bei dem Video Ident Verfahren erfolgt die Unterschrift am eigenen PC mit angeschlossener Videokamera, oder am Smartphone. Sie werden durch den gesamten Prozess geführt.

Auszahlung des Hausfrauenkredites

Nach Unterzeichnung des Kreditvertrages für den Hausfrauenkredit, wird der Betrag innerhalb von 24 bis 48 Stunden auf Ihr Konto gezahlt. Einige Banken bieten die Möglichkeit an, den Betrag noch am gleichen Tag auf Ihr Konto zu überweisen. Diesen Service lassen sich die Banken meistens extra bezahlen. Gegen gesonderte Gebühren ist auch eine Blitzüberweisung möglich.

TIPP: Fallen Sie nicht auf schwarze Schafe rein

In einigen Fällen wird es nicht einfach sein, einen Hausfrauenkredit zu bekommen. Wenn man das Geld trotzdem dringend benötigt, dann ist man oft anfällig für die Angebote von windigen Kreditgebern. Diese Versprechen einen Kredit zu günstigen Konditionen. Am Ende hat man einen Kredit mit vielen Zusatzleistungen und Versicherungen, die man nicht braucht. Die Kreditraten sind oft so hoch, dass man Sie nicht zurückbezahlen kann.

Wenn der Hausfrauenkredit von allen seriösen Onlinebanken abgelehnt wird, dann empfehlen wir den Weg zur Schuldnerberatung. Das ist in jedem Fall besser, als auf die unseriösen Angebote der schwarzen Schafe hereinzufallen.

Die Kreditissimo.com Kredit-tipp's

Kosten eines Wintergartens

Die Kosten für einen Wintergarten

Die Wintergartenpreise können stark variieren. Ein Wintergarten kann ein einfacher Glasbau sein, aber natürlich auch eine vollwertige Wohnraumerweiterung. Da die Kosten von vielen Faktoren abhängig sind, lohnt es

Weiterlesen »
Kosten für ein Fernstudium

Kosten für ein Fernstudium

In der heutigen Zeit wird Bildung immer wichtiger. Häufig erwarten Arbeitgeber von ihren Arbeitnehmern eine kontinuierliche Weiterbildung, die oft auch mit dem Wunsch eines Hochschulabschlusses verbunden ist. Gerade

Weiterlesen »

Häufig gestellte Fragen zum Hausfrauenkredit

Was versteht man unter einem Hausfrauenkredit ohne Vorkosten?

Bei einem serösen Kredit sollten keine Vorkosten anfallen. Weder für die Suche nach einem Kreditgeber, oder für die Beratung im Vorfeld. Die serösen Anbieter von Onlinekrediten verlangen keine Vorkosten für den Hausfrauenkredit.

Ist ein normaler Ratenkredit eine Alternative zum Hausfrauenkredit?

Bei einem Hausfrauenkredit handelt es sich um einen normalen Verbraucherkredit, der in der Form eines Ratenkredites, bzw. Kleinkredites abgeschlossen wird. Im Grunde genommen ist der Hausfrauenkredit ein Ratenkredit, der auf eine bestimmte Zielgruppe abgestimmt ist. Verfügt der Kreditnehmer über ein eigenes Einkommen und ist in der Lage, die Kreditraten zu bezahlen, dann wird er normalerweise einen Ratenkredit beantragen.

Ist ein Hausfrauenkredit teuer als andere Kredite?

Die Tatsache, dass es sich um einen Hausfrauenkredit handelt, führt nicht automatisch dazu, dass der Kredit teurer ist. Die Kosten für den Hausfrauenkredit werden durch die Höhe der effektiven Zinsen bestimmt. Der Zinssatz für den Hausfrauenkredit wird nach der Bonitätsprüfung festgelegt. Ein hoher Bonitäts-Score führt zu einem niedrigen Zinssatz, ein niedriger Bonitäts-Score führt zu einem hohen Zinssatz. Die Bonität kann durch die Hinzunahme eines zweiten Kreditnehmers mit einem eignen Einkommen, wesentlich verbessert werden. Deswegen ist es bei einem Hausfrauenkredit fast immer sinnvoll, einen zweiten Kreditnehmer hinzuzunehmen.

Wie seriös ist ein Hausfrauenkredit?

Der Hausfrauenkredit ist genauso seriös, wie alle anderen Kredite auch. Der Hausfrauenkredit richtet sich, genauso wie andere Kredite auch, an eine spezielle Zielgruppe. Über Online Plattformen werden Kredite für Studenten, Beamte, Selbständige und Freiberufler, Azubis und Rentner angeboten. Jede dieser Zielgruppen zeichnet sich durch besondere Eigenschaften aus, die sich wiederum in spezifischen Angeboten für diese unterschiedlichen Zielgruppen niederschlägt. 

Als unseriös können allenfalls bestimmte Anbieter gelten, die Kosten vor Abschluss des Vertrages verlangen oder Ihnen zusätzliche Versicherungen verkaufen wollen, die nur die Gebühren in die Höhe treiben, anstatt Ihnen zu helfen.

Erfolgt bei jeder Anfrage zu einem Hausfrauenkredit eine Schufa-Abfrage?

Vor der Vergabe eines Kredites wird jede seriöse Bank eine Schufa Abfrage durchführen. Bei der Erstellung eines unverbindlichen Angebotes wird die Bank eine Anfrage mit dem Vermerk „KK“ (Kreditkonditionen) durchführen. Diese Anfrage ist nur für die jeweilige Bank sichtbar.

Bei der Erstellung eines konkreten Angebotes wird die Bank eine Anfrage mit dem Vermerk „AK“ (Anfrage Kredit) durchführen. Diese Anfrage ist nach 10 Tagen auch für andere Banken sichtbar und kann einen Einfluss auf den Schufa Score haben. Bei einem niedrigen Kreditbetrag kann die Bank auf eine Anfrage bei der Schufa verzichten.

Ausländische Banken haben keinen Zugriff auf die Schufa. Sie verfügen allerdings über eigene, sehr umfangreiche Bonitätsprüfungen. 

Wer kann einen Hausfrauenkredit erhalten?

Diese Frage lässt sich sehr einfach beantworten. Alle Personen, die volljährig sind und als Hausfrau, oder als Hausmann tätig sind, zählen zu der Zielgruppe für den Hausfrauenkredit. Der Hauptbeitrag für die Lebenshaltungskosten wird von den Ehepartnern erbracht. Die Hausfrauen und Hausmänner verfügen entweder über kein eigenes Einkommen, oder ein geringes Nebeneinkommen.

Der Begriff Hausfrauenkredit wurde geschaffen, um dieser Zielgruppe zu ermöglichen, unter bestimmten Bedingungen einen Kredit aufzunehmen.

Bis zu welchen Höhen kann man als Hausfrau einen Kredit ausgezahlt bekommen?

Das kommt darauf an, wie es um die Bonität der Antragsteller für den Hausfrauenkredit bestellt ist. Eine Hausfrau ohne eigenes Einkommen, die aus der Haushaltskasse die Kreditraten aufbringen kann, wird wahrscheinlich nur einen dreistelligen Kreditbetrag bekommen. Sofern ein zweiter Kreditnehmer vorhanden ist, oder ein Bürge gestellt wird, kann die maximale Kreditsumme sehr viel höher sein. Wenn Sie keine Schufa-Abfrage möchten sind sogar bis zu 7500 Euro über unseren Vermittlungspartner möglich.

Gibt es für den Hausfrauenkredit eine Zweckbindung?

Der normale Hausfrauenkredit wird ohne Zweckbindung vergeben. Die Hausfrau kann den ausgezahlten Kreditbetrag frei verwenden. Wenn das Geld für die Beschaffung eines Autos verwendet werden soll, dann bietet sich der zweckgebundene Autokredit an. Durch die Hinterlegung des KFZ Briefes als Sicherheit, ist der Autokredit zu einem niedrigeren Zinssatz zu bekommen.

Kann man auch von der Haus-Bank einen Hausfrauenkredit bekommen?

Der Hausfrauenkredit kann auch von der eigenen Hausbank vergeben werden. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass der Zeitraum, von Beantragung des Kredites bis zur Auszahlung, bei der Hausbank sehr viel länger dauert. Außerdem sind die Hürden für die Kreditvergabe bei der Hausbank sehr viel höher, als bei einer Online Bank.

Gibt es Hausfrauenkredite auch als Schweizer-Kredit-Variante?

Bei Bedarf kann der Hausfrauenkredit auch als Schweizer-Kredit-Variante aufgenommen werden. Wer zu früheren Zeiten einen Kredit ohne Schufa Abfrage aufnehmen wollte, der holte sich einen Kredit aus der Schweiz. Heute steht der Begriff ganz allgemein für einen Kredit ohne Schufa. Die Frage ist, ob sich der Hausfrauenkredit mit einem dreistelligen Betrag dann noch rechnet, sei dahingestellt.

Hausfrauenkredit bei Kreditissimo.com: in 10 Min am Ziel

Mit Kreditissimo.com ruck-zuck zum Wunschkredit

  • Online Formular in max. 10 Minuten ausfüllen
  • Online per Videoident oder per PostIdent identifizieren
  • neuen Kontostand nach dem Geld leihen beobachten

Fazit zum Hausfrauenkredit

Bei dem Hausfrauenkredit handelt es sich eigentlich um einen ganz normalen Verbraucherkredit, der in der Form eines Ratenkredites, oder Kleinkredites daherkommt. Mit dem Hausfrauenkredit werden normalerweise kleinere Anschaffungen im Haushalt getätigt, oder notwendige Reparaturen an Elektrogeräten vorgenommen.

Hausfrauenkredite sollten mit einer niedrigen Laufzeit abgeschlossen werden. Kredite mit einer geringeren Laufzeit werden auch zu niedrigeren Zinsen vergeben, da die Kreditausfallwahrscheinlichkeit niedriger ist. Wir von Kreditissimo.com unterstützen Sie zusammen mit unserem Vermittlungspartner, der bei besten Kreditkonditionen Kredit von bis zu 7500 Euro auch ohne Schufaabfrage oder Schufaeintragungen ermöglicht.