• Fragen zum Wunschkredit? Rufen Sie uns an:
  • 0800 - 72 42 457

Partnerportal geprüft bei:

tuev-saarland
ekomi_gold_new
Menü

Was ist das Forderungsausfallrisiko?

Das Forderungsausfallrisiko ist ein Begriff aus der Finanzmathematik und dem Bereich der Kreditvergaben. Der Begriff Forderungsausfallrisiko bezeichnet die Wahrscheinlichkeit, mit welcher ein Kredit von einer bestimmten Person nicht zurückgezahlt werden kann. Dieser Wert wird anhand der Bonität sowie des Einkommens und der Ausgaben errechnet. Je wahrscheinlicher der Ausfall des Kredites ist, desto unwahrscheinlicher wird im gleichen Atemzug die Vergabe des Selben an den Kunden.

Der Terminus wird auch noch in anderen Bereichen verwendet und bildet somit in der gesamten Finanzbranche einen Grundsatz, nach dem Gelder verliehen aber auch Waren verkauft und Forderungen eingetrieben werden. Daher stellt diese Berechnung die Grundlage, für alle Geschäfte dar, bei denen eine Leistung auf Basis einer Finanzierung oder aber echtes Geld vergeben wird.

in 3 Minuten zum Wunschkredit

Wie viel benötigen Sie?
badge-200-schraeg

Wo kommt das Forderungsausfallrisiko zum Tragen?

Besonders bei Krediten wird die entsprechende Berechnung von Forderungsausfallrisiko sehr genau durchgeführt. Dabei werden alle verfügbaren Daten geprüft und mit analysiert. Hierbei gilt, je höher der Kredit umso genauer die Berechnung des Ausfallrisikos. Allerdings wird dieses Risiko auch im Bereich in der Inkassounternehmen verwendet, um die Wahrscheinlichkeit zu berechnen, mit der ein Schuldner in der Lage ist, bestimmte geforderte Summen zu begleichen. Hiernach wird dann die Strategie der Geldbeschaffung ausgerichtet. So können zum Beispiel von Anfang an Ratenzahlungen angeboten werden, um die Last für den Schuldner geringer zu halten.

Was gibt es sonst noch zum Forderungsausfallrisiko zu wissen?

Beim Forderungsausfallrisiko gilt der Grundsatz, je desto höher eine Geldsumme ausfällt, umso mehr Bonität muss vorhanden sein, um die Geldsumme wieder zurückzuzahlen. Anhand der entsprechenden Werte kann dann berechnet werden, ob die jeweilige Person alle Kriterien erfüllt oder in den roten Bereich der Skala rutscht. Im letzteren Fall wird die Kreditvergabe oder die Gewährung einer Finanzierung in der Regel ausgeschlossen. Dies soll nicht nur die Bank vor Verlusten Schützen, sondern auch den Kreditnehmer selbst davor bewahren, sich zu überschulden. Die Berechnung kann sich im Laufe der Zeit ändern, sodass dann eine Kreditwürdigkeit besteht.

weiterführende Links

weitere Magazinbeiträge...

Kosten für eine Haartransplantation

Kosten für eine Haartransplantation

Menschen, die mit Haarausfall kämpfen müssen, erkennen häufig schnell, dass ihnen nur eine Haartransplantation helfen kann. Alle auf dem Markt beworbenen Wundermittel können letztlich nicht dazu beitragen, dass Haare nachwachsen,

Kosten für eine Hochzeit

Kosten für eine Traum-Hochzeit

Eine Hochzeit sollte idealerweise nur einmal stattfinden. Und damit diese auch zum schönsten Tag des Lebens wird, müssen viele Punkte beachtet werden. Welche Braut träumt nicht von einer Hochzeit in

Kosten für Doppelgarage

Kosten für eine Doppelgarage

Eine Doppelgarage bauen lassen ist praktisch. Man kann zwei Autos abstellen und zudem kann der Besitzer viel Stauraum erschließen. Die Kostenfrage richtet sich danach, für welche Doppelgarage man sich entscheidet.

Kreditissimo Logo

Kredite sind teilweise ein sehr schwieriges Thema: Nicht nur blickt man im ganzen Finanzdschungel (vermutlich bewusst) nicht wirklich durch, sondern oftmals befindet man sich auch nicht gerade in einer vorteilhaften Verhandlungsposition.

Kurzum: Für Kredite bekommt man oftmals nicht alle wichtigen Information oder genau die Angebote, die einen nicht im Regen stehen lassen.

Wir wissen das und deswegen sollen Sie hier auch anders beraten werden. Wir wollen den Überblick in diesem Gebiet schaffen, den man auch wirklich braucht, um das jeweils passende Angebot finden.