• Fragen zum Wunschkredit? Rufen Sie uns an:
  • 0800 - 72 42 457

Partnerportal geprüft bei:

tuev-saarland
ekomi_gold_new
Menü

Was ist ein Darlehensantrag?

Bei einem Darlehensantrag handelt es sich um das Dokument, durch welches verbindlich bei einer Bank, einen Kreditvermittler oder auch einer Privatperson um einen Kredit gebeten wird. Dabei müssen in diesem Formular alle wesentlichen Daten erfasst werden, die für die Auszahlung des Geldes und die Gewährung des Kredites erforderlich sind. 

So sind neben den persönlichen Daten und der Ausweisnummer auch alle Angaben über das eigene Einkommen und die anfallenden monatlichen Ausgaben zu machen. Auch das Bestehen anderer Kredite muss hier vermerkt sein. In der Regel fordert der Kreditgeber auch die Angabe eines Arbeitgebers, um die Existenz eines Einkommens nachzuweisen.

in 3 Minuten zum Wunschkredit

Wie viel benötigen Sie?
badge-200-schraeg

Wo kommt der Darlehensantrag zum Einsatz?

Ein entsprechender Antrag wird in der Regel nur von Banken und Kreditvermittlern verlangt. Selten werden derartige Formulare auch bei Privatkrediten ausgefüllt, denn hier zählt in erster Linie die persönliche Absprache sowie ein gut formulierter Vertrag. Der Antrag soll der Bank die Prüfung aller wesentlichen Fakten ermöglichen. Zudem soll durch verschiedene Klauseln, die der Antragsteller bestätigen muss, eine Überprüfung der Angaben ermöglicht werden.

Obligatorisch ist dabei die Abfrage der Bonität, die bei verschiedenen Wirtschaftsauskunftsteien durchgeführt werden kann. Die dort gespeicherten Werte bilden die Grundlage für die spätere Vergabe der Kreditsumme. Falschangaben im Antrag stellen eine Straftat dar und können bei Entdecken rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Was gibt es sonst noch zu wissen?

Ein Antrag kann unterschiedliche Formen annehmen, wobei aber wesentliche gesetzliche Bestimmungen befolgt werden müssen. Somit ähneln sich die meisten Anträge sehr stark, denn sie alle unterliegen den gleichen Richtlinien. Selbstständige müssen in einem entsprechenden Antrag ebenfalls ihr Einkommen nachweisen. Dies gilt auch für größere Firmen, wobei hier die Bilanzen und die Steuerbescheide als Ersatz für den Einkommensnachweis akzeptiert werden. Zudem müssen offizielle Einnahme-Überschuss-Rechnungen existieren, die alle Einnahmen und Ausgaben auflisten und somit einen genauen Überblick über die Verhältnisse erlauben. Eine Kreditaufnahme bei einer Bank ohne Antrag ist nicht zulässig.

weitere Magazinbeiträge...

Kosten für eine Haartransplantation

Kosten für eine Haartransplantation

Menschen, die mit Haarausfall kämpfen müssen, erkennen häufig schnell, dass ihnen nur eine Haartransplantation helfen kann. Alle auf dem Markt beworbenen Wundermittel können letztlich nicht dazu beitragen, dass Haare nachwachsen,

Kosten für eine Hochzeit

Kosten für eine Traum-Hochzeit

Eine Hochzeit sollte idealerweise nur einmal stattfinden. Und damit diese auch zum schönsten Tag des Lebens wird, müssen viele Punkte beachtet werden. Welche Braut träumt nicht von einer Hochzeit in

Kosten für Doppelgarage

Kosten für eine Doppelgarage

Eine Doppelgarage bauen lassen ist praktisch. Man kann zwei Autos abstellen und zudem kann der Besitzer viel Stauraum erschließen. Die Kostenfrage richtet sich danach, für welche Doppelgarage man sich entscheidet.

Kreditissimo Logo

Kredite sind teilweise ein sehr schwieriges Thema: Nicht nur blickt man im ganzen Finanzdschungel (vermutlich bewusst) nicht wirklich durch, sondern oftmals befindet man sich auch nicht gerade in einer vorteilhaften Verhandlungsposition.

Kurzum: Für Kredite bekommt man oftmals nicht alle wichtigen Information oder genau die Angebote, die einen nicht im Regen stehen lassen.

Wir wissen das und deswegen sollen Sie hier auch anders beraten werden. Wir wollen den Überblick in diesem Gebiet schaffen, den man auch wirklich braucht, um das jeweils passende Angebot finden.