Kreditbetrag

Kreditissimo Partnerbanken

Gründe für Kreditissimo

100% Schufaneutral
Streng vertraulich & diskret
Freier Verwendungszweck
Vollkommen unverbindlich & ohne Vorkosten

Kreditrechner

Wann bekommt man keinen Sofortkredit ohne Schufa?

Einen Sofortkredit ohne Schufa kann grundsätzlich jeder beantragen, doch wenn die Schufa-Auskunft nicht durchweg positiv ausfällt, bleibt eigentlich gar nichts anderes übrig, als einen schufafreien Kredit zu beantragen. Denn bei einer negativen Schufa-Auskunft wird jeder Kredit abgelehnt. Nicht so bei einem Sofortkredit ohne Schufa, es entsteht wieder finanzielle Beweglichkeit. Oft ist ein Sofortkredit die einzige Chance an Geld zu kommen, denn die Hausbank interessiert nicht, ob ein neues Auto notwendig wird oder ob die Einrichtung erneuert werden muss.

Sofortkredit ohne Schufa beantragen

Bei diesem Kredit wird die Schufa nicht abgefragt und ein Eintrag der Kreditsumme ist auch nicht zu erwarten. Es ist also völlig egal ob ein Negativ-Eintrag vorhanden ist. Die Rückzahlungsrate wird immer den finanziellen Verhältnissen des Kreditnehmers angepasst, es ist also relativ leicht die Rate aufzubringen. Natürlich ist der Antrag kostenlos und unverbindlich, das Angebot kann immer noch abgelehnt werden. Ist der Sofortkredit ohne Schufa genehmigt, wird er sofort ausgezahlt, es hat hier noch nie Schwierigkeiten gegeben. Dabei kann die Kreditsumme ganz neutral ausgezahlt werden, nämlich in bar. Wenn das Geld nicht auf das Girokonto überwiesen wird, erfährt die Hausbank gar nichts. Die Kreditsumme kann ganz einfach bei einer befreundeten Filialbank abgeholt werden, auch ausländische Banken haben deutsche Partnerbanken in der Nähe.

Wer kann von diesem Kredit profitieren?

Eigentlich jeder, doch gerade wenn die Schufa-Auskunft nicht positiv ausfällt, ist ein Sofortkredit ohne Schufa sinnvoll. Auch bei diesen Krediten sind Voraussetzungen zu erfüllen, aber die Bedingungen sind abgeschwächt und sehr leicht nachzuweisen. Es sollte lediglich ein ungekündigtes Arbeitsverhältnis bestehen, das schon mehrere Monate Bestand hat. Dadurch wird dann ein regelmäßiges Einkommen erreicht, dass die Rückzahlungsrate absichert. Bei einer deutschen Bank ist eine Kreditvergabe ausgeschlossen, die Schufa-Auskunft muss hier einwandfrei sein. Natürlich kann auch dieser Kredit abgelehnt werden, etwa wenn keine ehrlichen Angaben gemacht wurden oder wenn das Einkommen unterhalb der Pfändungsgrenze liegt.

Die Vorgehensweise

Am Anfang muss natürlich ein Kreditantrag gestellt werden. Dazu muss man sich einen seriösen Kreditvermittler suchen, der sehr gute Kontakte zu den Geldgebern im Ausland hat. Zwar sind bei diesen Geldhäusern die Zinsen etwas höher, aber sie gehen ein hohes Risiko ein und lassen sich das natürlich bezahlen. Doch die Zinsen und die Tilgung können durchaus aufgebracht werden. Wenn die Voraussetzungen passen, wird der Kredit sofort genehmigt und in kürzester Zeit ausgezahlt. Lange Wartezeiten sind nicht die Regel, aber ein paar Tage für die Bearbeitung sollte man auch hier einplanen. Der Kredit steht zur freien Verfügung, ein anderes Auto, neue Einrichtungsgegenstände oder sogar eine Urlaubsreise kann jetzt finanziert werden. Der Sofortkredit ohne Schufa muss nur pünktlich zurückgezahlt werden, mehr wird nicht verlangt.

Wie läuft die Vergabe eines Sofortkredites ohne Schufa ab?

Ein Sofortkredit ohne Schufa ist relativ leicht zu bekommen. Sicher muss ein Antrag gestellt werden, der dann bewilligt oder abgelehnt wird. Doch in aller Regel wird das Geld bewilligt, denn die Bedingungen sind sehr abgeschwächt und können leicht erfüllt werden. Bei einem Sofortkredit ohne Schufa wird zwar eine Schufa-Anfrage nicht in Anspruch genommen, dennoch wird die Bonität geprüft. So müssen die Einkommensverhältnisse offengelegt und das Arbeitsverhältnis sollte schon mehrere Monate bestehen. Für den Sofortkredit ohne Schufa-Abfrage ist auch die Kredithöhe und die Laufzeit sehr wichtig, denn es handelt sich schließlich um einen Kredit, der auch zurückbezahlt werden muss. Eine Schufa-Auskunft wird jedoch nicht angefordert, also kann auch ein negativer Eintrag den Kredit nicht verhindern. Ebenso wird der neue Kredit der Schufa nicht gemeldet, ein neuer Eintrag erfolgt also nicht.

Ihre private finanzielle Situation

Natürlich sollte man auch bei einem Sofortkredit ohne Schufa immer ehrlich bleiben und korrekte Angaben zu bereits vorhandenen Krediten machen und die Fixkosten gut berechnen. Die Rückzahlungsrate wird dann immer der persönlichen Situation angepasst, sie kann also ohne Mühe aufgebracht werden. Zunächst erfolgt ein Angebot, das selbstverständlich nichts kostet und vollkommen unverbindlich ist. Der Kredit kann sogar per Post ausgezahlt werden, die Hausbank erfährt also von diesem Kredit gar nichts.

Kann jeder den Sofortkredit ohne Schufa beantragen?

Diese Frage kann eindeutig mit „Ja“ beantwortet werden, allerdings muss das Einkommen die Rückzahlung sichern. Eine „normale“ Bank wird den Kredit ablehnen, denn hier wird immer von der Schufa Auskunft eingeholt und bei einem negativen Eintrag besteht keine Chance auf neues Geld. Der Sofortkredit ohne Schufa ist also die einzige Möglichkeit, hier findet alles vollkommen ohne die Schufa statt. Es ist übrigens kein Hinderungsgrund, wenn die Hausbank den Kredit bereits abgelehnt hat, wenn alle Bedingungen erfüllt sind, wird der Kredit bewilligt und ausgezahlt. Im Ausland gehen die Banken einfach ein höheres Risiko ein.

Der Sofortkredit ist zur freien Verfügung

Der Kredit wird schnellstens ausgezahlt, eine längere Wartezeit ist nicht zu befürchten. So kann auch ein finanzieller Engpass ganz leicht überbrückt werden und in manchen Fällen wird sogar ein Auto damit bezahlt. Selbst einer Urlaubsreise steht nichts im Wege und neue Möbel sind auch noch drin. Die Zinsen sind bei diesen Krediten wohl etwas höher, aber sie sind durchaus bezahlbar und halten im Rahmen. Manchmal muss einfach ein Sofortkredit aufgenommen werden, denn es gibt Situationen, bei denen das Geld sofort gezahlt werden muss. Allerdings ist auch dieser Kredit nicht sofort zu erhalten, ein paar Tage für die Bearbeitung müssen schon eingeplant werden.

Welche Banken vergeben einen Sofortkredit ohne Schufa?

Der Sofortkredit ohne Schufa wird von einigen Direktbanken vergeben. Diese sind im Internet zu finden, am besten über einen Vergleich. Manche Direktbanken haben ihren Sitz in der Schweiz oder in Österreich und bieten den Sofortkredit ohne Schufa zu guten Konditionen an. Aber trotzdem sollten alle Nutzer die Zinssätze vergleichen und sich an den günstigsten Anbieter wenden. Nicht immer sind die Konditionen gleich. Neben den Direktbanken gibt es natürlich auch weitere Möglichkeiten. Es gibt Finanzportale, auch Kreditportale genannt. Auch hier gibt es einige Banken, die den Sofortkredit ohne Schufa anbieten und dazu auch Privatgeldgeber. Auch ohne Schufa Auskunft bieten sich somit genügend Möglichkeiten für einen Kredit, was vielen Menschen entgegenkommt. Denn nicht immer will man den Auskünften zustimmen! Wer selbst auf die Suche nach Banken gehen möchte, kann die Suchmaschine verwenden. Sofortkredit ohne Schufa sind die drei Worte, die man eintragen muss. Sofort zeigt die Suchmaschine die passenden Banken auf, die man auf deren Webpräsenzen besuchen kann. Wichtig ist vorab zu schauen, wie hoch die Kreditsumme ausfallen soll und wie lange man dafür zahlen möchte. Nicht alle Banken vergeben einen Sofortkredit ohne Schufa in einer bestimmten Höhe. Auch dies sollte der Kreditnehmer vorab überprüfen, damit die gewünschte Summe schnell aufgenommen werden kann.

Warum sollte man sich als Interessent nicht selber einen Sofortkredit ohne Schufa bei verschiedenen Banken suchen?

Weil die Chancen, mit dieser Strategie den wirklich günstigsten Sofortkredit ohne Schufa zu bekommen, äußerst gering sind. Denn was muss man haben, um die wirklich beste Variante zu wählen? Erstens muss man Zugriff auf eine Datenbank haben, die Infos zu wirklich Banken, die derartige Kredite vergeben, enthält. Zweitens braucht man eine Software, die einen schnellen Vergleich der Konditionen, unter denen diese Banken ihre Kredite vergeben, ermöglicht. Doch die meisten Interessenten erfüllen diese Voraussetzungen nicht. Sie können natürlich versuchen, von einer Bank in der nächsten Umgebung zur anderen zu laufen. Aber diese Methode ist sehr zeitraubend und garantiert nicht, dass ein so gefundener Sofortkredit ohne Schufa der wirklich günstigste unter allen sein wird. Außerdem stellen viele Banken überhöhte Anforderungen an ihre Interessenten und bearbeiten solche Anträge recht lange. Viel besser steht daher derjenige da, der einen kreditvermittelnde Organisation aufsucht. Denn solche Organisationen haben sehr wohl Zugriff auf die oben erwähnten Datenbanken. Daher können sie wirklich alle Angebote schnell vergleich und somit den garantiert besten Kredit anbieten. Dabei sind ihre Anforderungen bei weitem nicht so hoch wie bei einzelnen Banken. Hinzu kommt noch, dass auch die Bearbeitungsdauer für Anträge auf Gewährung von einem Sofortkredit ohne Schufa bei ihnen deutlich geringer ist. Deshalb ist es erfolgversprechender, sich an sie zu wenden, wenn man den wirklich bestmöglichen Sofortkredit ohne Schufa bekommen will.

Mögliche Summe eines Sofortkredites ohne Schufa?

Brauchen Sie ganz dringend Geld? Können Sie im Grunde nicht mehr warten und sind jetzt auf das Geld angewiesen? Dann wird Ihnen nur ein Sofortkredit ohne Schufa weiter helfen. Auch wenn das etwas ist, wo sich die Geister streiten, sollte man das selber mit Bedacht angehen. Es kann nämlich sein, dass man gar nicht weiß, wie man es machen soll. Wenn das der Fall ist, sollte mich erstmal gründlich über einen Sofortkredit ohne Schufa beraten lassen. Es kann nämlich sein, dass man etwas total falsch versteht und auch nicht richtig weiß, wie man es machen soll. Wenn das wirklich so ist, sollten Sie sich Zeit lassen, denn erst dann finden Sie heraus, was funktionieren soll und was nicht. Viele verstehen einfach nicht wie man es machen soll. Daher haben Sie einfach nur den Kundenservice zu kontaktieren und schon erfahren Sie, was Sache ist und was nicht. Die meisten Menschen sehen einfach nicht, wie einfach es sein kann und wie man es so richtig schaffen kann mehr aus seinem Leben zu machen. Daher sollte man sich auch die Zeit dazu nehmen, denn wenn man das nicht so macht, wird man weiter kommen und auch verstehen, wie man dadurch weiter kommt. Es kann so einfach sein, wenn man es so richtig versucht. Vielleicht sehen Sie einfach nicht, wie man es machen soll, aber gerade in so einer Situation ist es wichtig, dass man herausfindet, was für einen selber funktioniert und was nicht. Wenn man das nicht, kann es sehr schnell passieren, dass man dabei nicht weiter kommt und dann auch nicht versteht, was man dabei richtig machen soll und was nicht. Die meisten Menschen wissen es einfach nicht und daher sollte man sich auch ein bisschen Zeit lassen, bevor man es richtig macht und bevor man sich überhaupt die Zeit dafür nimmt. Es kann so einfach sein und Sie werden auch verstehen, was es eigentlich bedeutet, wenn Sie es selber machen und selber in die Hand nehmen. Dazu gehört auch Selbstverantwortung. Wenn Sie merken, dass eine bestimmte Bank nicht ehrlich mit Ihnen ist und auch nicht ehrlich mit Ihnen handelt, ist das ein Zeichen für Sie, etwas nicht zu machen. Das bedeutet nicht, dass es immer so sein muss. Es gibt, jedoch Situationen, wo das der Fall ist und darüber sollte man sich auch bewusst werden, denn nur so kann man richtig schaffen und weiter kommen.

Wie können Banken Sofortkredite ohne Schufa vergeben?

Zunächst stellt sich die Frage, was genau die Schufa genau ist und was sie genau macht. Bei der Schufa handelt es sich um eine AG. Die Anteilsgeber gehören zumeist einem Kreditinstitut an. Bei der Schufa werden sämtliche Zahlverhalten aller Menschen gespeichert. Aus diesen Verhalten errechnet die Schufa eine sogenannte Bonität. Hat eine Person eine schlechte Bonität oder einen schlechten Schufa Eintrag, weil z.B. ein Kredit nicht zurückgezahlt wurde, so erhält derjenige meist keinen Kredit mehr in Deutschland. Eine schlechter Schufa Eintrag kann allerdings auch Schicksal behaftet sein. Gründe hierfür können ein gescheiterter Hausbau oder auch eine Scheidung sein. Es gibt viele Gründe, die zu einem schlechten Eintrag führen können. Aber auch für solche Menschen gibt es eine Lösung. Nämlich ein Sofortkredit ohne Schufa. Aber welche Voraussetzungen hat ein Sofortkredit ohne Schufa? Wichtig ist, dass der Kreditnehmer regelmäßige Einnahmen hat. Aber auch Wertgegenstände als Sicherheit können helfen einen Sofortkredit ohne Schufa zu bekommen. Wie genau ist es möglich einen Kredit ohne Schufa zu bekommen? Die Antwort steckt im Ausland. Ausländische Banken haben keinen Zugriff zur Schufa und können somit auch keine Einträge nachschauen. Allerdings erheben diese Banken auch höhere Zinsen, da sie ein höheres Ausfallrisiko haben. Die Verbindung zwischen Bank und Kreditnehmer schafft oft ein Finanzberater. Neben den ausländischen Banken gibt es auch die Möglichkeit einen Sofortkredit ohne Schufa bei bestimmten Plattformen zu bekommen. Hier können private Anleger ihr Geld an andere verleihen. Der Kreditnehmer kann hier sein Vorhaben vorstellen und die Anleger können selber entscheiden wieviel Geld sie dem Kreditnehmer geben möchten. Hinter der Koordination steht eine Bank, die sämtliche Geschäfte abwickelt. Allerdings wird hier nicht mit dem Geld der Bank gearbeitet.

Wie hoch ist die maximale Darlehenshöhe bei einem Sofortkredit ohne Schufa?

Charakteristisch für einen Sofortkredit ohne Schufa ist die Tatsache, dass der überwiegende Teil der Kreditanbieter nur sehr minimale Kreditsummen im Bereich zwischen 1000 und 5000 Euro gewähren. Bei Kurzzeitkrediten liegen die höchsten Summen bei einem Sofortkredit ohne Schufa oft noch deutlich niedriger. Damit sind voluminösere Anschaffungen über ein schufafreies Darlehens selten finanzierbar. Diese Kreditform eignet sich im Regelfall nur für kurzfristigen Deckung eines eiligen Geldbetrages in einem minimalen Umfang. Für die langfristige Finanzierung edler Gebrauchsgüter wie Fahrzeuge, Möbel oder hochpreisiger Unterhaltungselektronik ist ein schufafreier Kredit meistens nicht geeignet. Wird ein Sofortkredit ohne Schufa gewährt, um als Anschaffungsdarlehen für einen Wagen zu fungieren, ist Vorsicht angesagt. Üblicherweise werden derartige Risikokredite nur in einer überblickbaren Höhe gewährt. Bei größeren Kreditsummen ist dies oftmals ein Indiz für eine nicht ernsthafte Kreditvermittlung. Traditionelle Sparkassen und Filialbanken und der überwiegende Teil der Direkt- und Onlinebanken vergeben keine schufafreie Kredite. Die Schufaanfrage bei Bankinstituten zählt zu den notwendigen Bestandteilen der Bonitätsprüfung. Ohne diese wird keine Kreditvergabe erteilt. Es hat sich ein spezieller Marktbereich gebildet, in dem Banken vorzugsweise in der Schweiz, Liechtenstein, Niederlande, Luxemburg oder in Großbritannien diese Markt-Klientel mit sogenannten Risikokredite bedienen. Typisch für einen Sofortkredit ohne Schufa ist die Tatsache, dass nur wenige Banken direkt in Verhandlung mit potentiellen Kunden treten. Im Regelfall dient zur Zwischenschaltung ein Kreditvermittler, der für diese Tätigkeit eine additionale Vergütung bekommt.

3 Schritte zu Deinem Ihrem individuellen Sofortkredit ohne Schufa

Online Formular ausfüllen
Kreditvertrag unterschreiben
Kreditsumme erhalten

Wie gehe ich am besten vor, um einen Sofortkredit ohne Schufa zu erhalten?

Wer sich um einen Sofortkredit ohne Schufa bemüht, findet auf dem Markt aktuell viele Angebote. Daher kann es durchaus schwer fallen, sich einen ersten Überblick zu verschaffen und darauf alle weiteren Aktionen aufzubauen. Es ist also zunächst wichtig, genau zu definieren, welche Schritte auf diesem Weg zu gehen sind. Erst dann fällt es leicht, genau die passenden Angebote zu entdecken.

Die Auswahl der Angebote

Tatsächlich ist es für einen Laien aufgrund der vielen Angebote oft nur schwer möglich, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wer sich einen ersten Überblick verschaffen möchte, greift im besten Fall auf die großen Vergleichsseiten aus dem World Wide Web zurück. Diese machen es möglich, eine große Zahl an Angeboten auf einmal unter die Lupe zu nehmen. Anhand von wenigen Eckdaten ist es dabei möglich, sich in kurzer Zeit in Kenntnis zu setzen. Neben dem Zinssatz gibt es noch weitere wichtige Faktoren, die bei einem seriösen und sicheren Angebot zu den Gunsten der Kunden ausgerichtet sein sollten. Dies ist also die erste Basis, auf die sich alle weiteren Aktionen aufbauen sollten. Danach kann eine kostenlose erste Anfrage an das Unternehmen gerichtet werden. Damit lässt sich der individuelle Plan für die Finanzierung prüfen.

Sicherheit und Identifizierung

Bevor die Bank einen Sofortkredit ohne Schufa gewährt, ist trotzdem eine Überprüfung der Sicherheiten notwendig. Da der Eintrag bei der Schufa keine Rolle spielt, steht stattdessen vor allem das eigene Einkommen im Fokus. Hier haben Angestellte den großen Vorteil, dass die monatliche feste Summe als Pluspunkt durch die Bank gewertet wird. Selbstständige müssen stattdessen oft trotz eines höheren Einkommens mit weiteren Gebühren auf diesem Weg rechnen. Dies sollte man sich vor Augen halten, bevor weitere Schritte in die Wege geleitet werden. Die Überprüfung der Identität zieht vor allem im Internet ein kleines Verfahren nach sich, während bei der Hausbank die Einsicht des Personalausweises genügt. Dennoch dauert es mindestens einen Werktag, bis sich die Kreditsumme nach der Bewilligung auf das eigene Konto bewegt. Darauf ist also ebenso zu achten. Es gibt also den einen oder anderen Punkt, der auf dem Weg zum Sofortkredit ohne Schufa zu beachten ist. Wer aber erst einmal das passende Angebot gefunden hat und die Sicherheiten darlegen kann, ist nicht mehr weit vom Erhalt des Geldes entfernt.

Wie sicher ist ein Sofortkredit ohne Schufa

Um die Sicherheit bei einem Sofortkredit ohne Schufa braucht sich niemand Sorgen zu machen, er wird ordnungsgemäß bearbeitet und ausgezahlt. Auch aus dem Ausland kann Kredit aufgenommen werden, hier sind Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Ihnen werden nur seriöse Geldgeber vermittelt, alles geht ganz korrekt zu. Zunächst muss ein Kreditvermittler gesucht werden, das Internet ist voll davon. Natürlich muss auch der Kreditvermittler seriös und sicher arbeiten, aber das ist in den meisten Fällen gegeben. Man muss nur darauf achten, dass das Vermittlungsbüro über eine langjährige Erfahrung verfügt und gute Kontakte zu den Geldgebern hat. Zu dem Kreditvermittler muss man Vertrauen haben, denn es geht ja um Geld. Leider tummeln sich auch immer wieder Betrugsfirmen auf den verschiedenen Plattformen, aber das ist glücklicherweise wirklich die Ausnahme.

Betrugsfirmen entlarven

Den Betrüger erkennt man schnell, es werden hier unglaubliche Versprechungen gemacht. Wenn gar keine Sicherheiten verlangt werden und womöglich noch eine Vorauszahlung zu leisten ist, handelt es sich wahrscheinlich um einen unseriösen Kreditvermittler. Hier darf man nichts unterschreiben. Doch wie gesagt, das kommt selten vor, in aller Regel arbeiten die Vermittlungsbüros vollkommen korrekt.

Der Sofortkredit ohne Schufa

Bei einem seriösen Kreditvermittler muss ein Antrag gestellt werden und wenn er bewilligt wird, braucht man nicht lange auf die Auszahlung zu warten. Oft ist ein Sofortkredit ohne Schufa auch bitter nötig, denn wenn die Schufa-Auskunft nicht durchweg positiv ist, erhält niemand von einer deutschen Bank einen Kredit. Hier kommt der Sofortkredit ohne Schufa ins Spiel, denn hier wird die Schufa gar nicht gefragt. Alles findet ganz ohne Schufa statt, ein negativer Eintrag ist kein Hinderungsgrund. Der neue Sofortkredit ohne Schufa wird übrigens auch nicht gemeldet, er bleibt also schufafrei.

Die Bedingungen

Natürlich sind auch bei diesen Krediten Voraussetzungen zu erfüllen, aber das klappt gut. Denn hier sind die Hürden nicht besonders hoch, die Bedingungen sind eher einfach zu erfüllen. Es sollte eigentlich nur ein festes Einkommen da sein und ein ungekündigtes Arbeitsverhältnis muss nachgewiesen werden. Das ist schon alles. Die Zinsen sind wohl hier etwas höher, aber trotzdem bezahlbar – keine Angst!

Die Kreditrate

Selbstverständlich wird die Kreditrate auf die persönlichen Finanzen festgelegt, niemand soll sich hier überfordert fühlen. Das Leben darf nicht wesentlich beeinträchtigt werden, denn niemand hält eine lange Durststrecke durch.

Die Sicherheit ist gewährleistet

Bei einem Sofortkredit ohne Schufa kommt der Geldgeber höchstwahrscheinlich aus dem Ausland. Doch auch hier steht die Sicherheit an erster Stelle, alles geht vollkommen korrekt und sicher über die Bühne. Nicht mal die Hausbank oder der Ehepartner muss etwas von den Kredit erfahren, er kann bar ausgezahlt werden.

Wie hoch sind die Zinsen bei einem Sofortkredit ohne Schufa?

Gerade bei einem Sofortkredit ohne Schufa ist es für den Verbraucher wichtig, günstige Konditionen in Anspruch nehmen zu können. Denn wer diese Form des Kredits nutzt, befindet sich ohnehin meist in einer angespannten finanziellen Situation. Dadurch stellt sich die Frage, wie hoch die Zinsen tatsächlich sind, welche bei derartigen Angeboten aktuell im Fokus stehen.

Die aktuell möglichen Konditionen

Nach wie vor ist der Leitzins durch die EZB auf einem sehr niedrigen Niveau. Wer sich in diesen Tagen für die Nutzung eines Kredits interessiert, hat dadurch einen ganz entscheidenden Vorteil auf seiner Seite. Denn nun sind auch die Kreditzinsen allgemein niedrig, was die Kosten für das geliehene Geld angeht. Beim Sofortkredit ohne Schufa ist es tatsächlich schon ab einem Wert von rund einem Prozent möglich, den Kredit in Anspruch zu nehmen. Hier entscheidet aber nach wie vor die Frage, welche Bank am Ende mit dem Anliegen konsultiert wird. Schließlich gibt es zwischen den einzelnen Instituten auf dem Markt weiterhin teils große finanzielle Differenzen.

Einen ersten Überblick gewinnen

In der Praxis sollte der Spieler darauf achten, dass ein Vergleich der verschiedenen verfügbaren Angebote möglich ist. Denn häufig verlieren Laien auf dem hart umkämpften Markt den Überblick über all die Angebote, die ihnen eigentlich zur Verfügung stehen würden. Dabei ist es von größter Bedeutung, zu jeder Zeit informiert zu sein und selbst im Zweifel ein günstiges Angebot zu kennen. Im World Wide Web gibt es auch für den Sofortkredit ohne Schufa immer wieder Vergleichsseiten, welche solche Anhaltspunkte für jeden Nutzer bieten. Vor diesem Hintergrund kann es sich für den Verbraucher also auszahlen, vor der Nutzung eines Kredits etwas genauer auf die Angebote zu schauen. Aktuell sollte es möglich sein, für einen Sofortkredit ohne Schufa zwischen 1,0 und 1,2 Zinsen pro Jahr zu bezahlen. In aller Regel liegen die Kosten etwas höher, als dies bei einem normalen Kredit der Fall ist. Dies liegt daran, dass die Bank ein leicht erhöhtes Risiko auf ihrer Seite hat, wenn sie auf die Abfrage bei der Schufa verzichtet. Denn so könnte es sein, dass auch sehr finanzschwache Kunden das Angebot in Anspruch nehmen. Dennoch zeigt ein Vergleich der Angebote aller Anbieter, dass die richtige Auswahl nach wie vor die günstige Nutzung von diesen Möglichkeiten möglich macht.

Wer kommt für einen Sofortkredit ohne Schufa in Frage?

Ein Sofortkredit ohne Schufa kommt für alle Kreditnehmer in Frage, die eine negative Schufa-Auskunft haben. Auch wenn die Hausbank bereits abgelehnt hat und die Schufa-Auskunft eher negativ ist, einen Sofortkredit ohne Schufa kann man immer beantragen. Der Antrag wird selten abgelehnt und so entsteht wieder neuer finanzieller Spielraum. Oft ist der Sofortkredit ohne Schufa sogar die einzige Möglichkeit um etwas zu finanzieren, denn die „normalen“ Banken vergeben Kredite sehr zögerlich.

Ein Kredit ohne Schufa ist möglich

In aller Regel beträgt der Sofortkredit ohne Schufa-Abfrage 5.000 Euro und dabei wird die Schufa garantiert nicht abgefragt. Der neue Kredit wird auch nicht eingetragen, alles ist absolut schufafrei. Es ist daher auch völlig egal, ob ein negativer Eintrag vorhanden ist, die Schufa wird ja gar nicht abgefragt. Auch die Rückzahlungsrate wird auf die jeweilige finanzielle Situation angepasst, sie kann also ganz problemlos aufgebracht werden. Man kann jederzeit einen Antrag auf den Sofortkredit stellen, denn er ist vollkommen kostenlos und unverbindlich. Wenn der Kredit genehmigt ist, kann er ganz neutral ausgezahlt werden, auch in bar. Die Hausbank muss also nicht zwangsläufig etwas von dem Sofortkredit ohne Schufa-Abfrage erfahren. Das Geld kann per Post ausgezahlt werden oder es wird einfach bei einer nahegelegenen Bank abgeholt.

Für wen ist dieser Kredit gedacht?

Alle Menschen, insbesondere die, die bereits negativ in der Schufa stehen, können einen Antrag stellen. Allerdings sind auch bei diesem Kredit ein paar Voraussetzungen zu erfüllen, aber die sind deutlich abgeschwächt und können leicht nachgewiesen werden. Es wird nur ein regelmäßiges Einkommen erwartet und der Arbeitsvertrag sollte schon mehrere Monate bestehen. Die Hausbank ist hier die falsche Adresse, denn die Banken holen immer eine Schufa-Auskunft ein und ein negativer Eintrag führt unweigerlich zu einer Ablehnung. Bei einem Sofortkredit ohne Schufa wird die Schufa gar nicht abgefragt, also kann auch ein Negativeintrag den Kredit nicht verhindern.

Wie muss man vorgehen?

Nun, zuerst einmal muss ein Antrag gestellt werden. Dazu sucht man sich einen seriösen Kreditvermittler, der gute Kontakte zu Banken im In- und Ausland hat. Banken im Ausland gehen gerne ein höheres Risiko ein, die Bonität spielt hier eine zweitrangige Rolle. Wenn alle Bedingungen erfüllt werden, steht einer Zusage und Auszahlung des Geldes nichts im Wege. Eine lange Wartezeit ist hier nicht zu befürchten, aber das Wort „Sofortkredit“ führt etwas in die Irre. Das Geld wird zwar schnell bewilligt und ausgezahlt, aber ein paar Tage Bearbeitungszeit müssen schon eingeplant werden. Dieser Kredit steht dann zur freien Verfügung, davon kann ein neues Auto, neue Möbel oder Elektrogeräte gekauft werden und sogar eine Urlaubsreise ist drin.

Welche Gründe führen zu einer Ablehnung meines Sofortkredites ohne Schufaabfrage?

Die Ablehnung einer Kreditanfrage kann immer mehrere Gründe haben, die nicht unbedingt gravierend sein müssen und bereits nach einiger Zeit behoben werden können, sodass eine anschließende, erneute Anfrage zum Erfolg führt. In den meisten Fällen liegt eine Ablehnung daran, dass der Antragsteller nicht in der Lage ist, einen Gehaltsnachweis in der geforderten Mindesthöhe zu erbringen. Denn auch bei einem Sofortkredit ohne Schufa ist das kreditgebende Finanzinstitut auf eine gewisse Sicherheit angewiesen, die oftmals in Form eines Gehaltsnachweises gefordert wird. Ein weiterer Grund, warum der Antrag auf einen Kredit abgelehnt wird, ist das Alter. Zum einen muss ein Kreditnehmer die volle Geschäftsfähigkeit besitzen, also mindestens 18 Jahre alt sein, zum anderen darf der Kreditnehmer nicht zu alt sein. Wenn ein gewisses Alter, das verschiedene Kreditinstitute anders festlegen, überschritten wurde, wird die Aufnahme des Kredits aufgrund des hohen Risikos, dass der Kreditnehmer während der Laufzeit stirbt, abgelehnt. Der Sofortkredit ohne Schufa wird auch abgelehnt, wenn nach dem Antragsteller gefahndet wird oder ein Haftbefehl vorliegt. In solch einem Fall bestehen keinerlei Chancen auf irgendeine Art von Kredit. Ebenfalls schwierig wird die Aufnahme von Sofortkrediten ohne Schufa für Selbständige ohne geregeltes Einkommen oder solche, die sich erst vor kurzem selbständig gemacht haben. Diese Personengruppe hat jedoch die Möglichkeit, durch spezielle Angebote für Selbständige und Freiberufler trotzdem einen Kredit zu erhalten, der oft sogar bessere Konditionen aufweist, als der ohne Schufa.

Sind die Chancen größer, einen Sofortkredit ohne Schufa zu bekommen?

Vielleicht. Dies mag erst einmal eine irritierende Antwort sein. Aber es kommt auf die genaue Fragestellung an. Ist der Sofortkredit ohne Schufa zeitlich schneller zu bekommen als andere Kreditarten, muss man oft mit Nein antworten. Ist er aber besser zu bekommen, wenn man in der Schufa steht, als ein normaler Kredit, lautet die Antwort Ja. Der Geldgeber für den Sofortkredit ohne Schufa wird die Auskunft erst gar nicht einholen. Sprich, ihm ist es egal, ob der Kunde in der Schufa steht oder nicht. Somit sind die Chancen für alle Schuldner hier natürlich größer, sofern man in Arbeit steht. Denn auch die Anbieter für den Sofortkredit ohne Schufa, stellen gewisse Anforderungen an die Kreditnehmer. Kreditnehmer müssen zum Beispiel je nach Anbieter 6 oder 12 Monate in Arbeit stehen. Nicht in der Probezeit, sondern fest eingestellt. Der Kreditnehmer muss einen Wohnsitz in Deutschland aufweisen und auf jeden Fall über 18 Jahre alt sein. Weitere Anforderungen erfährt man bei den Kreditgebern. Diese können immer anders ausfallen. Auf jeden Fall kann man mit einem Schufa Eintrag größere Chancen haben, den Sofortkredit ohne Schufa zu erhalten. Direktbanken sind nicht so streng wie Filialbanken und auch die Abwicklung von einem Kredit ist online oft sehr schnell durchgeführt.

Ist eine Anfrage für einen Sofortkredit ohne Schufa mit Kosten verbunden?

Der Kreditantrag für einen Sofortkredit ohne Schufa ist vollkommen kostenlos. Es kostet tatsächlich keinen Cent. Ein Sofortkredit ohne Schufa ist oft die einzige Möglichkeit, überhaupt etwas zu finanzieren, denn der Kreditantrag bei einer „normalen“ Bank wird abgelehnt, wenn die Schufa-Auskunft nicht positiv ausfällt. Der Sofortkredit ohne Schufa wird den Antrag jedoch bewilligen, denn hier spielt die Schufa gar keine Rolle. Sie wird nicht abgefragt und der neue Kredit wird auch nicht gemeldet. Er bleibt also vollkommen schufafrei und die Anfrage kostet nichts.

Der Sofortkredit ohne Schufa-Abfrage

Ein persönliches Kreditangebot verursacht keine Kosten, der Kreditnehmer kann sich völlig frei entscheiden, ob er das Angebot annimmt oder ablehnt. Meist wird ein Kreditbetrag von 5.000 Euro angeboten und das ist bei einem Sofortkredit ohne Schufa-Auskunft auch vollkommen realistisch. Natürlich muss auch dieser Kredit zurückgezahlt werden, aber die Rate wird auf die jeweilige finanzielle Situation abgestimmt. Bei einem Sofortkredit ohne Schufa wird keine Anfrage gestellt, es ist also vollkommen egal, ob ein negativer Eintrag besteht. Dann macht die Bank ein Angebot, das selbstverständlich kostenlos und unverbindlich ist. Selbst die Hausbank muss nichts von dem zusätzlichen Kredit erfahren, das Geld kann per Post in bar ausgezahlt werden.

Das Einkommen

Natürlich muss der Verdienst passen, es handelt sich ja schließlich um einen Kredit, der auch bedient werden muss. Das Einkommen sichert die Rückzahlungsrate, es muss also hoch genug sein, um die Kosten des täglichen Lebens trotz diesem Kredit noch abzudecken. So lange das Einkommen passt, kann jeder einen Sofortkredit ohne Schufa-Auskunft beantragen, Kosten sind hier nicht zu befürchten. Die Zinsen für diesen Kredit sind jedoch etwas höher, bei der Finanzplanung muss das berücksichtigt werden. Doch die Rückzahlungsrate wird auf die persönlichen Bedürfnisse und Möglichkeiten angepasst, sie ist als durchaus aufzubringen. Trotzdem sollte man zu sich selbst ehrlich bleiben und die Finanzlage gut einschätzen.

Sofortkredit ohne Schufa beantragen

An erster Stelle steht natürlich der Antrag, doch wenn alle Voraussetzungen erfüllt werden, wird der Kredit höchstwahrscheinlich nicht abgelehnt. Ein Sofortkredit ohne Schufa-Abfrage kann so manches finanzielle Problem lösen, es ist ja nicht zweckgebunden und kann für ein Auto, eine Urlaubsreise oder für neue Möbel verwendet werden. Oft ist ein solcher Kredit einfach unumgänglich, denn eine „normale“ Bank wird den Antrag bei negativer Schufa-Auskunft ablehnen. Ausländische Banken sind zu einem höheren Risiko bereit, hier werden auch bei schlechter Bonität Kredite vergeben. Allerdings ist der Ausdruck „Sofortkredit“ nicht ganz richtig, für die Bearbeitung braucht jede Bank etwas Zeit. Kosten sind nicht zu erwarten, der Kreditantrag ist kostenlos und unverbindlich.

Wie hoch ist die Bearbeitungsdauer bei einem Sofortkredit ohne Schufa?

Das lässt sich ganz genau nicht sagen. Es gibt den Sofortkredit, der nach 2-3 Tagen auf dem Konto ist. Es gibt aber auch den Sofortkredit, der nach 4-5 Tagen auf das Girokonto eingezahlt wird. Wer hier ganz sicher gehen möchte, sollte bei den Banken selbst schauen, wie lange die Bearbeitungsdauer andauern wird. So findet sich der perfekte Kredit. Wer sich im Netz umsieht, wird nicht viel Zeit mit einem Vergleich der Direktbanken verschwenden müssen. Der Online Vergleich ist hier schon eine sehr große Hilfe, denn man sieht auch gleich, wo die Zinssätze besonders niedrig ausfallen. Die Bearbeitungsdauer ist nie bei allen Banken gleich, daher sollte man sich umschauen. Der Sofortkredit ohne Schufa lässt manchmal auf sich warten, dafür hat man aber auch den Vorteil, dass keine Schufa Auskunft angefordert wird. Manchmal hat man den Sofortkredit ohne Schufa aber auch schnell auf seinem Konto und kann über das Geld frei verfügen. Da keine Schufa Auskunft eingeholt wird, kann die Bank schneller agieren, was natürlich schon einmal von Vorteil ist. Der Kunde kann die Bearbeitungsdauer auch beschleunigen, indem er alle wichtigen Papiere für den Sofortkredit ohne Schufa zur Hand hat. Denn nicht immer liegt es an den Banken, sondern manchmal auch an den Geldnehmern, die nicht ganz so schnell damit sind, die erforderlichen Papiere einzureichen. Was bei den meisten Banken schon mit Mail oder Fax möglich ist. Aber auch dies entnimmt man bitte allen Anforderungen und Vorgehensweisen der Bank für den Sofortkredit ohne Schufa.

Sind Sofortkredit ohne Schufa aus dem Ausland seriös?

Natürlich ist es für die Interessenten bei einem Sofortkredit ohne Schufa wichtig, über die Seriosität des Angebots genau bescheid zu wissen. Viele Angebote mit besonders attraktiven Konditionen stammen in diesen Tagen aus dem Ausland. Doch ist es trotzdem mit einem guten Gewissen möglich, sich für die Nutzung zu entscheiden?

Auf was ist zu achten?

Zunächst einmal gibt es keinen generellen Unterschied zwischen den Angeboten für einen Sofortkredit ohne Schufa, die aus dem Ausland und Inland stammen. Vielmehr ist es für den Nutzer wichtig, den eigenen Blick direkt auf die Bank zu lenken, die beim jeweiligen Angebot in der Verantwortung steht. Denn hier gibt es sehr wohl einen entscheidenden Unterschied, auf den die Verbraucher achten sollten. Dies beginnt bereits mit der entsprechenden Lienz, die im besten Fall auf internationaler Ebene gilt. Weiterhin sind die Erfahrungen der Kunden ein sehr guter Indikator dafür, ob man einem der Angebote aus dem Ausland vertrauen kann. In jedem Fall gibt es also eine Reihe an Angeboten, auf die die eigene Aufmerksamkeit zu lenken ist.

Seriosität und Sicherheit

Auf der anderen Seite kann man im Hinblick auf die Seriosität auch einen Unterschied bei den Konditionen erkennen. Sollte es sich um ein besonders günstiges Angebot handeln, das mehr als 20 Prozent unter der Konkurrenz liegt, hat dies in der Regel einen Haken. Der richtige Vergleich ist an der Stelle also von großer Bedeutung. Weiterhin geht es immer um die Frage, welche eigenen Prioritäten dem Geschäft zugrunde liegen. Erst wenn auf alle diese Probleme eine Antwort gefunden ist, lässt sich die Situation zu den eigenen Gunsten analysieren. Die größte Bedeutung kommt dabei nach wie vor dem Blick auf die einzelnen Banken zu. Denn dieser ist am Ende entscheidend, um ein seriöses Angebot auf dem Markt zu finden. Es spielt daher beim Sind Sofortkredit ohne Schufa keine große Rolle, ob es sich nun um eine Bank aus dem Ausland handelt. Viel mehr steht in jedem Fall die Tatsache im Vordergrund, dass es sich um ein renommiertes Institut handelt. Vor diesem Hintergrund sollte es dann kein Problem mehr sein, sich mit einem guten Gewissen auf die vorhandenen Chancen und Möglichkeiten zu verlassen.

Was passiert, wenn ich die Raten des Sofortkredites ohne Schufa nicht mehr zahlen kann?

Wer einen Kredit nicht mehr zurückzahlen kann, sollte sich zunächst einmal an den Kreditgeber wenden. Man kann dann eventuell immer noch eine Lösung finden, die beide Seiten zufriedenstellt. Hier kann man zum Beispiel an eine Stundung der monatlichen Raten denken. Nach einer bestimmten Zeit kann die finanzielle Lage schon wieder ganz anders aussehen. Ebenso ist es vielleicht möglich, dass man sich auf eine Reduzierung der Monatsraten einigen kann. Dann zahlt man den Kredit länger zurück, hat aber monatlich einen größeren finanziellen Spielraum. Wenn man sich rechtzeitig an den Kreditgeber wendet, wird es bei dem Sofortkredit ohne Schufa immer Lösungsmöglichkeiten geben. Das sieht natürlich anders aus, wenn man in einer finanziellen Schieflage gar nichts unternimmt. Dann wird sich der Kreditgeber des Sofortkredites ohne Schufa einen Titel (Urteil, Vollstreckunsgbescheid) besorgen und versuchen, die ausstehenden Raten im Wege der Zwangsvollstreckung einzuleiten. Das ist dann mit weiteren Kosten für de Schuldner verbunden und führt auch zu negativen Schufa-Einträgen. Bei einem unseriösen Kreditanbieter kann es auch passieren, dass man unangenehmen Besuch von weniger seriösen Inkasso-Mitarbeitern bekommt. Wenn es in Richtung Bedrohung geht, sollte man in dem Fall die Polizei einschalten. Auch ein seriöser Anbieter kann ein Inkassounternehmen einschalten, das versucht, die ausstehenden Forderungen einzutreiben. Das verursacht ebenso weitere Kosten, geschieht aber mit legalen Mitteln.

Was versteht man unter Bonität bzw. einer Bonitätsprüfung?

Wenn von der Bonität gesprochen wird, geht es um die Kreditwürdigkeit eines Kunden. Eine Bonitätsprüfung ist also die Überprüfung der Kreditwürdigkeit des Kunden. In Deutschland können Informationen über die Bonität bei der Schufa eingeholt werden. Aus der von der Schufa angeforderten Information ist ersichtlich, ob der Kunde Konten oder Kredite bei Bankinstituten hat, Kredite von Lieferanten erhalten und bezahlt hat und ob gegen ihn Mahnverfahren, Zwangsvollstreckungsverfahren oder Insolvenzverfahren eingeleitet worden sind. Die sogenannte Schufa-Auskunft ist bei fast allen deutschen Banken Pflicht, wenn man mit dem Gedanken spielt einen Kredit zu beantragen. Private Geldgeber, Kreditvermittler und ausländische Banken bieten aber unter Umständen Sofortkredite ohne Schufa an. Um das Ausfallrisiko möglichst gering zu halten, fordern Unternehmen, die Sofortkredite ohne Schufa anbieten, meist andere Sicherheitsleistungen von ihren Kunden. Nachteile dieser Kredite sind eine oft stark eingeschränkte Kreditsumme und eine höhere Verzinsung im Vergleich zu normalen Krediten von einer Bank. Wer allerdings wegen einer negativen Schufa-Auskunft keinen Kredit bekommt, für den stellt der Sofortkredit ohne Schufa oft eine gute Möglichkeit dar, relativ schnell an Bargeld zu kommen. Aber natürlich gilt es auch hier schon früh Informationen zu den Konditionen und den geforderten Sicherheitsleistungen einzuholen, um sich nach einem gründlichen Vergleich für den am Besten geeigneten Anbieter zu entscheiden.

Welche Parameter werden bei einer Bonitätsprüfung abgefragt?

Bei Auskunfteien wie der Schufa können Finanzinstitute sich Informationen über potenzielle Kreditnehmer geben lassen und so den Bonitätsscore erfahren, wenn nicht gerade ein Sofortkredit ohne Schufa angefragt wird. Allerdings ist nicht immer ganz nachvollziehbar, woraus sich dieser zusammensetzt und aus welchen Gründen er schlechter als erwartet ausfällt. Was für Verbraucher oftmals ärgerlich ist, wird von den Auskunfteien als Schutz der Wettbewerbsfähigkeit bezeichnet. Trotzdem sind einige Parameter mit Sicherheit bekannt. Hierzu zählen zum Beispiel abgeschlossene Verträge. Hat ein Kreditnehmer beispielsweise mehrere Handyverträge laufen und zahlt er zum Zeitpunkt der Kreditanfrage mehrere Dinge auf Raten ab, so beeinflusst dies seine Bonität negativ, auch wenn alle Zahlungen pünktlich und vollumfänglich geleistet werden. Bei einem Sofortkredit ohne Schufa entfällt diese Bonitätsprüfung. Für alle anderen Darlehensformen ist sie jedoch äußerst relevant. Ein überzogenes Konto, das sich seit längerem im Dispo befindet, unbezahlte Rechnungen, Inkassoschreiben und Ähnliches beeinflussen den Bonitätsscore maßgeblich. Neuere Untersuchungen verschiedener Vergleichsseiten kamen außerdem zu dem Schluss, dass der Bonitätsscore durchaus auch von äußeren Einflüssen abhängig ist, die nicht einmal mit der finanziellen Situation des Kreditnehmers in Zusammenhang stehen. Dieses sogenannte Social-Scoring bezieht Daten aus sozialen Kanälen wie Facebook mit ein. Auch Daten aus der Nachbarschaft können zu einem schlechten Bonitätswert führen, beispielsweise dann, wenn der Antragsteller in einer Gegend wohnt, in der vergleichsweise häufig Rechnungen nicht gezahlt werden. Da nicht genau bekannt ist, aus welchen Parametern sich der Bonitätswert zusammensetzt, kann dieser nicht immer nachvollzogen werden. Tests zeigen jedoch, dass es wahrscheinlich ist, dass sogar der Name des Antragstellers Einfluss auf dessen Bonitätsscore hat, da Auskunfteien durch ihn Rückschlüsse auf das soziale Umfeld ziehen. Antragsteller sollten sich wegen eines negativen Bonitätswerts jedoch keine großen Sorgen machen, da dieser sich zum einen in regelmäßigen Abständen ändert und es zum anderen die Möglichkeit gibt, einen Sofortkredit ohne Schufa zu beantragen und auf diese Weise die Bonitätsprüfung zu umgehen.

Aktuelle Blogeinträge

Kredit ohne Schufa: In 10min am Ziel...

Mit Kreditissimo.com ruck-zuck zum Wunschkredit

  • Online Formular in max. 10 Minuten ausfüllen
  • Vertrag unterschreiben und mit PostIdent zurückschicken
  • Geldeingang auf dem eigenen Konto beobachten