Kredit mit Sofortzusage

Unverbindlich & komplett kostenfrei anfragen

  • Garantiert schufaneutral auch bei mäßiger Bonität
  • 100% seriös & anonym gegenüber Bank & Arbeitgeber
  • Sofortkredit innerhalb kürzester Zeit auf Ihrem Konto
kreditissimo-banken-logos
  • GRÜNDE FÜR KREDITISSIMO
100% Schufaneutral
Streng vertraulich & diskret
Freier Verwendungszweck
Vollkommen unverbindlich &
ohne Vorkosten

Was ist ein Kredit mit Sofortzusage?

Ein Ratenkredit und ein Kredit mit Sofortzusage sind sich sehr ähnlich. Lediglich die Bearbeitungszeiten sind bei einem Kredit mit Sofortzusage kürzer und der Betrag wir zeitnah ausgezahlt. Von den Banken werden für die Bearbeitung internetbasierende Schnittstellen- und Rechentools verwendet. Binnen weniger Minuten erhält der Antragsteller eine Information, ob der Kredit bewilligt wird.

Da es sich bei diesen Banken um Onlinebanken handelt, fallen weniger Kosten als bei Filialbanken an. Somit können die Onlinebanken bessere Zinssätze anbieten. Die anfallenden Gebühren bei Filialbanken, entfallen bei Onlinebanken.

Die Beantragung erfolgt über die Webseite der Bank. Mittels der dort zur Verfügung gestellten Tools muss die Höhe des gewünschten Kredites und die geplante Laufzeit eingegeben werden. Die Übermittlung der privaten Informationen, der Familienstand, das Einkommen und der berufliche Status des Antragstellers erfolgt per SSL-Verschlüsselung. Weiterhin sind Angaben über eventuell bestehende anderweitige Verpflichtungen und vorhandenes Eigentum zu machen.

Ist der Antrag bei der Bank eingegangen, erfolgt eine Schufa-Abfrage. Ist diese zufriedenstellend und mit dem Kreditwunsch vereinbar, ergeht ein positiver E-Mail-Bescheid an den Antragsteller. Bei einigen der Onlinebanken ist eine unverbindliche Ab- oder Zusage bereits während der Antragstellung üblich.

Die Auszahlung der Kreditsumme erfolgt keineswegs sofort. Auch hier benötigt es einige Tage bis zur Auszahlung des Kreditbetrages. Bis es dazu kommt, ist noch ein schriftlicher Nachweis bezüglich bestehender Sicherheiten notwendig. Auch bei einem Kredit mit Sofortzusage sind stets Kontoauszüge und Einkommensnachweise einzureichen und der Kreditantrag muss zwingend unterschrieben sein. Ebenso ist noch eine Legitimationsprüfung per PostIdent-Verfahren zu erbringen. Erst nachdem all dies geschehen ist, ist die Onlinebank bereit, die Kreditsumme binnen 36 bis 48 Stunden auszahlen.

Für eine möglichst schnelle Antragsbearbeitung und Genehmigung kann der Antragsteller einiges beitragen. Es gilt darauf zu achten, den Antrag komplett und mit allen notwendigen Unterschriften versehen einzureichen. Auch die Lohn/Gehaltsnachweise der letzten drei Monate müssen beinhaltet sein. Ebenso sind Nebeneinkünfte anzugeben und es gilt, eine beidseitige Kopie des Personalausweises beizulegen.

Der Vorteil eines Kredites mit Sofortzusage liegt in den ausgezeichneten Tilgungskonditionen. Die Laufzeit variiert zwischen zwölf, 38 und 120 Monaten. Innerhalb der Laufzeit sind auch Sondertilgungen möglich. Weiterhin interessant ist der Kredit sicherlich aufgrund des Verzichtes auf die Restschuldbefreiung.

Obacht heißt es bei Banken, die keinerlei Schufa-Prüfung durchführen. Meist ist hier die Darlehenshöhe wesentlich niedriger. Ebenso haben diese Kredite einen entsprechend hoch angesetzten effektiven Jahreszins, der nicht selten im zweistelligen Prozentbereich liegt. Zu beachten ist, dass die Ablehnung des Kreditantrages durch die Bank, eine Eintragung in die Schufa nach sich zieht.

Ist ein Kredit mit Sofortzusage seriös?

Gerade bei einem Kredit mit Sofortzusage stellt sich für den Kreditnehmer die Frage, ob nun alles seriös ist. Schließlich geht es immer wieder um hohe Summen, bei denen die Sicherheit im Umgang mit dem Angebot eines der obersten Gebote ist. Doch woran kann man als Verbraucher erkennen, ob die Entscheidung für eine Offerte mit gutem Gewissen möglich ist?

Hausbanken mit wenigen Angeboten

In der Praxis ist es nicht so leicht, stets die richtige Antwort auf solche zentralen Fragen zu finden. Denn die einzelnen Anbieter, die einen Kredit mit Sofortzusage präsentieren, unterscheiden sich mitunter sehr stark voneinander. Während es an der einen Stelle also sehr sicher ist, sich auf das Angebot einzulassen, lauert an der anderen Ecke schon wieder die bekannte Gefahr. Der Kreditnehmer muss aus diesem Grund genau darauf achten, wie sich eine Bank präsentiert. Nach wie vor sehr sicher sind die verschiedenen Hausbanken, deren Angebote in Bezug auf einen Kredit mit Sofortzusage aber sehr begrenzt sind. In der Folge bieten sie nur sehr selten wirklich attraktive Angebote. Für den Verbraucher lohnt es sich in der Regel aber nicht, Mehrkosten für sich in Kauf zu nehmen. Stattdessen erfolgt in der Regel der Blick in die Weiten des World Wide Webs.

Der Vergleich entscheidet

In der Tat gibt es auch im Internet sichere Anbieter, für die man sich entscheiden kann. Zum einen zeigt sich dies an den Erfahrungen der Kunden, solange diese repräsentativ sind und nicht durch das Unternehmen selbst ins rechte Licht gerückt wurden. Auf der anderen Seite können die Kunden aber auch einen Blick auf die Auftritte der Banken in der Öffentlichkeit werfen. Ist es einem dieser Unternehmen schon gelungen, Werbepartner zu finden, so spricht dies auf jeden Fall für Sicherheit und Seriosität. Auf der anderen Seite stehen dann die Angebote, die eigentlich zu schön sind, um wahr zu sein. Befindet sich der Zinssatz zum Beispiel viele Zehntel unter allen anderen Offerten, ist das Angebot auf jeden Fall mit etwas Vorsicht zu betrachten. Oft handelt es sich nur um ein lockendes Mittel eines unseriösen Unternehmens, welcher später versteckte Kosten zutage treten lässt. Nur ein umfassender Vergleich von allen möglichen Optionen, die auf dem Markt zu sehen sind, kann also die richtige Antwort auf solche Fragen liefern. So lässt sich der richtige und günstige Kredit mit Sofortzusage nach wie vor am leichtesten erreichen.

Wann bekommt man keinen Kredit mit Sofortzusage?

Natürlich ist der Kredit mit Sofortzusage für sehr viele Menschen interessant. Dabei stellt sich die Frage, wer nicht die Möglichkeit hat, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen. Welche Faktoren sind dafür am Ende ausschlaggebend und wie ist es möglich, die eigenen Chancen auf einen Abschluss des Geschäfts vielleicht doch etwas zu verbessern?

Finanzielle Grundlagen

Zunächst einmal ist es für die Bank wichtig, eine gewisse Sicherheit auf der eigenen Seite zu haben. Das Risiko für den Ausfall der Zahlungen muss natürlich so niedrig wie nur möglich sein. An der Stelle müssen die Kreditnehmer deshalb ihr eigenes Einkommen ganz klar offenlegen. Angestellte haben hier den Vorteil, dass sich Monat für Monat ein fester Betrag auf ihr Konto bewegt. Auf dieser Grundlage sinkt das Risiko für die Bank. Wer dagegen selbst nicht über ein festes Einkommen verfügt, hat in der Regel nicht die Gelegenheit, einen Kredit mit Sofortzusage in Anspruch zu nehmen. Hier sieht die Bank ein zu großes Risiko, dass das Geld am Ende nicht mehr zurück fließt. Es handelt sich also um eine zentrale Frage, die bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht geklärt ist.

Das Einkommen entscheidet

Auf der anderen Seite haben Selbstständige nicht in jedem Fall die Gelegenheit, einen Kredit mit Sofortzusage in Anspruch zu nehmen. Dies liegt daran, dass auch sie keinen festen monatlichen Betrag auf dem Konto in Empfang nehmen. Ein hohes Jahreseinkommen kann allerdings dabei helfen, die eigenen Chancen auf den Abschluss dieses Geschäfts noch weiter in die Höhe zu treiben, was sich viele an dieser Stelle wünschen. Natürlich ist es von Vorteil, ein höheres jährliches Einkommen aufzuweisen. Sind die finanziellen Aussichten weniger rosig, haben die Interessenten oft nicht die Gelegenheit, den Kredit für sich in Anspruch zu nehmen. Darauf ist also ebenso zu achten, wenn man sich dem Thema annähert.

Individuelle Faktoren

Am Ende entscheidet auch die Bank selbst, wer vom Geschäft ausgeschlossen ist und keinen Kredit mit Sofortzusage bekommt. In manchen Fällen kann zum Beispiel die Nachprüfung bei der Schufa dafür sorgen, dass keine Möglichkeit mehr auf den erfolgreichen Abschluss des Vertrags besteht. Hier gibt es also eine Reihe individueller Faktoren, die sich nicht einfach pauschalisieren und in diese Reihe stellen lassen. Darauf ist ebenso zu achten, wenn man sich für diese Kreditform entscheiden möchte.

Wann bekommt man einen Kredit mit Sofortzusage?

Wenn es schnell gehen muss, ist ein Kredit sehr oft die beste Lösung. Doch wie kommt man schnell an einen Kredit, ohne daran zu verzweifeln? Hier lesen Sie, wann und wie Sie schnell und unkompliziert an einen Kredit mit Sofortzusage kommen

Kredit mit Sofortzusage – so geht’s!

Die Bonität ist natürlich bei einer solchen Zusage mehr als ausschlaggebend. Personen, die einen negativen Schufa Eintrag vorweisen, kommen in der Regel nicht an Kredite mit Sofortzusage. Aber auch das muss nicht zwingend der Fall sein. Eine Lösung gibt es immer. Dazu aber später mehr.
Sich im Internet zu informieren ist der erste und beste Schritt, den man machen kann, bevor es zum Kredit geht. Bei Online- Anträgen für einen Kredit kann man seine Daten angeben und prüfen, ob der jeweilige Kreditgeber willig ist eine Zusage zu erteilen. Hier endet die Geschichte aber nicht. Selbst wenn eine Zusage online möglich ist, bedeutet das nicht, dass der Kredit auch sofort ausgezahlt wird. Einige Unterlagen wird die Bank natürlich noch fordern, wie etwa Kontoauszüge und Gehaltsabrechnungen. Als Sicherheiten bieten Banken verschiedene Möglichkeiten.

Was bedeutet Sofortzusage?

Bei dieser Kreditform werden meist online alle Daten des Kunden eingetragen und die Bank generiert diese quasi automatisch. Die eingegebenen Daten sind also ausschlaggebend für eine Zusage. Deswegen ist es wichtig alle Daten möglichst genau einzugeben und nichts auszulassen. Stimmen alle Umstände, kann man direkt auf eine Antwort warten, ob denn der Kredit durchgeht oder nicht. Das spart Zeit und Aufwand.

Wie schnell kommt man an einen Kredit mit Sofortzusage?

Das kommt ganz darauf an, wie schnell man alle Unterlagen sammeln kann, die die Bank sehen möchte. Vorteilhaft ist bei dieser Kreditform aber auf jeden Fall, dass man mit einer Auszahlung schon innerhalb der nächsten zehn Tage rechnen kann, wenn alle Unterlagen in Ordnung sind und die Bank eine Zusage erteilt hat.

Kredit mit Sofortzusage auch mit negativer Bonität möglich?

An schnelles Geld zu kommen trotz negativer Schufa ist nicht mehr unmöglich. Es gibt Kreditgeber, die von privaten Anlegern unterstützt werden und von diesen auch Kredite auszahlen. Hier ist der Schufa Eintrag nur nebensächlich. Allerdings sollte man sich bei einer solchen Entscheidung genau informieren, um auch einen seriösen Anbieter zu finden. Der Kredit bei einer Bank ist natürlich die bessere Lösung. Eine Kundenberatung kann Aufklärung bringen und Ihnen helfen, die beste Entscheidung für die Lösung Ihres Problems zu finden. Auch online gibt es ausreichend Beratungsstellen und Seiten, die unverbindliche Kreditanfragen anbieten, wo man wenigstens einen Überblick über die eigenen Möglichkeiten erhalten kann.

Was dient den Banken als Sicherheit bei einem Kredit mit Sofortzusage?

Auch bei einem Kredit mit Sofortzusage sind Banken natürlich auf gewisse Sicherheiten von der Seite der Kunden angewiesen. Aus diesem Grund ist es für jeden Interessenten wichtig, sich bereits vorher über diesen wichtigen Faktor beim Abschluss eines Geschäfts zu informieren. Welche Möglichkeiten gehen also damit einher? Und wie ist es möglich, daraus den maximalen Nutzen zu ziehen?

Angestellte im Fokus

Generell gibt es einige Unterschiede, was die Sicherheit beim Abschluss eines solchen Kredits anbelangt. Bei Angestellten ist es in der Regel das feste monatliche Einkommen, welches für Sicherheit sorgt. In diesem Fall muss der Kreditnehmer nur einen Einkommensnachweis an die Verantwortlichen richten. Dieser reicht schon aus, um der Bank die notwendige Sicherheit für die komplette Transaktion zu liefern. Auf der anderen Seite zeichnet sich an der Höhe des Einkommens schon ungefähr ab, ob der Interessent in der Folge zur Begleichung der Raten in der Lage sein wird. Je höher das Einkommen dabei ist und je niedriger im gleichen Zug der Rahmen des Kredits ausfällt, desto eher lässt sich eine Bank auf die Vergabe des Kredits ein.

Die Sicherheit bei Selbstständigen

Nun verfügt nicht jeder über eine feste monatliche Summe, die sicher auf das Konto fließt. Freiberufler und Selbstständige sehen sich oft vor weiteren Hürden, die es noch bis zum Erhalt des Kredits zu überwinden gilt. An der Stelle ist es beim Kredit mit Sofortzusage wichtig, trotzdem Sicherheiten für die Bank zu schaffen. Denn erst unter dieser Voraussetzung wird sie dazu bereit sein, sich selbst auf das Geschäft einzulassen. Die Einkünfte des letzten Jahres werden aus diesem Grund dargelegt. Es ist häufig gefordert, diese von einem Steuerberater absegnen zu lassen, um ihre Richtigkeit klar unter Beweis zu stellen. Das Jahreseinkommen ist deshalb so wichtig, weil die monatlichen Einkünfte je nach Auftragslage stark variieren können. Vor diesem Hintergrund handelt es sich also eine plausible Methode, der sich sehr viele Anbieter bedienen.

Unter dem Strich gibt es also eine ganze Reihe an Punkten, die im Umgang mit der Situation eine zentrale Rolle spielen. Mit Sicherheit ist der Kredit stets ein probates Mittel, um sich aus einer finanziell dringlichen Lage zu befreien. Dann lohnt es sich, die zusätzliche Chance für weitere Einkünfte zu nutzen, die nur von Vorteil sein können. So wird auch der Kredit mit Sofortzusage mit hoher Sicherheit gewährt.

Wie läuft die Vergabe von einem Kredit mit Sofortzusage ab?

Vielen ist zu Beginn nicht klar, worum es sich bei einem Kredit mit Sofortzusage überhaupt handelt. Auf der anderen Seite taucht auch die Frage auf, wie die Vergabe eines solchen Kredits nun genau verläuft. In der Tat gibt es hier so manchen Unterschied im Vergleich zur herkömmlichen Prozedur. Genau dies ist der Grund, weshalb man sich dem Thema einmal von einer ganzheitlichen Perspektive aus widmen sollte.

Die Anfrage stellen

Nachdem es dem Interessent gelungen ist, einen passenden Anbieter auf dem Markt zu finden, macht er sich an die erste Anfrage. Hier handelt es sich noch nicht um eine verbindliche Offerte, sondern nur um ein stimmiges Beispiel für die zukünftige Finanzierung. Nun hat er die Möglichkeit, sich für eines der Angebote zu entscheiden. Entscheidend ist hier wiederum die Frage, wie viel Geld über den Kredit mit Sofortzusage eigentlich aufgenommen werden soll. Auf der anderen Seite geht es auch darum, welche Sicherheiten der Kunde anbieten kann. In der Regel verzichten die Anbieter nicht auf den Einkommensnachweis, über den sie Rückschlüsse auf das Risiko eines Ratenausfalls machen können. Dies sind die ersten Schritte, die auf dem Weg zum Kredit zu gehen sind.

Die schnelle Zusage

Weiterhin ist es dann von Bedeutung, den Antrag einzureichen. Beim Kredit mit Sofortzusage dauert es nun nur wenige Sekunden oder Minuten, bis die Antwort kommt. Ist die Anfrage erfolgreich, so erfolgt direkt die einwandfreie Identifizierung. Hier handelt es sich um eine Prozedur, die allein der eigenen Sicherheit dient. Nachdem das online Verfahren dafür absolviert ist, steht der Auszahlung der Kreditsumme schon nichts mehr im Wege. Je nach Bearbeitungszeit der Bank kann es nun nur noch ein bis drei Werktage dauern, bis sich die entsprechende Kreditsumme schon auf dem Konto befindet. Vor diesem Hintergrund handelt es sich also um eine mehr als lohnende Methode, um finanziell weiter klare Schritte in die richtige Richtung zu machen und selbst auf ganzer Linie davon zu profitieren. Entsprechend groß ist die Bedeutung, welche die gesamte Prozedur in sich trägt.

Am Ende überzeugen die Chancen und Möglichkeiten, die mit der schnellen Zusage verbunden sind. Daher verwundert es nicht, dass der Kredit mit Sofortzusage seinen Anteil auf dem Markt in den vergangenen Jahren noch einmal klar in die Höhe schrauben konnte. Dies alles spricht für Qualität, welche sich die Kunden natürlich nicht entgehen lassen möchten.

KREDITRECHNER

Welche Banken vergeben einen Kredit mit Sofortzusage?

Ein Kredit mit Sofortzusage wird angeboten, um unverzüglich Geld zu bekommen. Heutige Sofortkredite, wie Online-Kreditportale check24, Smava oder Auxmoney anbieten, ähnelt kaum mehr den traditionellen Krediten der Hausbank. Onlinekredite sind auch guten Grund auch unter dem Begriff Sofortkredit bekannt. Diese können von zu Hause zu jedem Zeitpunkt bequem verglichen und beantragt werden. Hierzu ist keine Terminierung oder ein Beratungsgespräch erforderlich. In kurzer Zeit ist ein Überblick über zahlreiche Angebote unterschiedlicher Banken und Kreditvermittler möglich. Durch eine unverbindliche und schufaneutrale Anfrage wird unverzüglich ein Sofortkredit Angebot unterbreitet. Ein Kredit mit Sofortzusage wird zwischenzeitlich durch die Identifikation per Video und Unterlagen-Upload von zahlreichen Anbietern angeboten. Die Online Kredite werden jetzt fast komplett von zu Hause oder Unterwegs abgeschlossen.

Der Kredit mit Sofortzusage wird u.a. von der Bank of Scotland, Barclaycard, Swkbank, Postbank, Santander Consumer Bank, Oyak Anker Bank, Creditplus Bank, Norisbank, Targobank, DKB, SKG Bank, Ing DIBa, DSL Bank, Extrakredit, Deutsche Bank, PSD Bank, Smava Wunschkredit, auxmoney, kreditprivat, Allgemeine Beamten Bank, netbank, Ikano Bank, Consorsbank, Dr. Klein, onlinekredit.de, Easy Credit und dem ADAC angeboten.

Ein Kostenvorteil bietet der Kredit mit Sofortzusage. Direktbanken bieten oftmals einen Kostenvorteil im Gegensatz zu den Filialbanken. Direktbanken vertreiben Online Angebote ohne ein eigenes Filialnetz und dadurch werden auch die Kosten reduziert. Als Folge geben Direktbanken ihren Kredit mit Sofortzusage im üblichen Fall zu günstigen Leistungen an Kreditnehmer weiter, als Filialbanken.

Mögliche Summe für einen Kredit mit Sofortzusage?

Der Kredit mit Sofortzusage kann im Grunde ab 2.500 Euro bis 120.000 Euro aufgenommen werden. Aber hier sei gesagt, dass es verschiedenste Anbieter gibt und nicht überall diese hohe Summe geboten ist. Der Kreditnehmer muss sich die wenigen Minuten Zeit nehmen, bei dem Kreditgeber selbst zu schauen, wie hoch die Summe für den Kredit mit Sofortzusage ausfallen darf. Bei allen Anbietern sieht man dies in der Regel recht schnell und kann dann die gewünschte Kreditsumme aufnehmen. Die meisten Geldgeber haben eine Funktion, wo der Kunde die gewünschte Summe anklicken kann. Somit sieht man klar, wo die Obergrenze für die Kreditsumme liegt. Wer übrigens die Kreditsumme nicht erhält, die er aufnehmen möchte, kann es gerne noch einmal mit einer anderen Summe probieren. Oft lassen sich die Anbieter auf kleinere Summen ein.

Die Laufzeit ist bei dem Kredit mit Sofortzusage natürlich wie bei jedem anderen Kredit frei wählbar. Das heißt, der Kunde sollte sich gut überlegen, wie hoch der Kredit ausfallen soll und welche monatliche Rate man dafür tragen kann. Immerhin muss der Kredit mit Sofortzusage auch monatlich abbezahlt werden können. Oft kann ein Online Vergleich dabei helfen, den Kredit mit der gewünschten Sofortzusagesumme zu erhalten und das bei einer guten Laufzeit.

Wie gehe ich am besten vor, um einen Kredit mit Sofortzusage zu erhalten?

Ein Kredit mit Sofortzusage wird unverzüglich bearbeitet. Die Auszahlung kann schnellstens erfolgen. Die Bezeichnung „Sofort“ bedeutet keinen üblichen Banktag, auch das Wochenende oder ein Feiertag ist einbezogen. Keine freien Tage gibt es für einen Sofortkredit. Der Antrag wird unverzüglich nach Eingang bearbeitet und überprüft. Hierdurch kann es bestenfalls passieren, dass am gleichen Tag die Auszahlung erledigt wird. Innerhalb Deutschlands wird eine Überweisung von wenigen Sekunden durchgeführt. Aus einem anderen europäischen Land dauert es im Regelfall auch nicht länger. Die Bank mit dem Kundenkonto des Antragstellers kann oftmals mit einer Zeitverzögerung von ein bis zwei Tagen gebucht werden.

Der unverbindliche Antrag für einen Kredit mit Sofortzusage wird gestellt. Innerhalb einigen Sekunden wird der Kreditantrag zugesandt. Er wird ausgedruckt, entsprechend ausgefüllt und komplett mit den drei letzten Gehaltsabrechnungen an die vorgegebene Faxnummer gesendet oder alternativ mit sämtlichen Unterlagen eingescannt, die per E-Mail an das Kreditinstitut gerichtet werden. Die Schnelligkeit von einem Kredit mit Sofortzusage ist vom Antragsteller abhängig. Je schneller die Unterlagen das Kreditinstitut erreicht, umso schneller wird der Antrag weiter bearbeitet. Anschließend wird die Auskunft bei der Schufa eingeholt und dauert im Regelfall nur ein paar Minuten. Bei einer positiven Auskunft der Schufa wird der Vertrag für einen Sofortkredit ausgedruckt und per Post an die Adresse des Antragstellers gesandt. Am nächsten Tag ist der Kreditvertrag in der Post des Kreditnehmers. Dieser muss den Vertrag für einen Kredit mit Sofortzusage unterzeichnen und ebenfalls die Unterlagen an das Bankinstitut senden. Nachdem der unterzeichnete Kreditvertrag beim Kreditinstitut vorliegt, kann der Darlehnsbetrag auf das gewünschte Konto überwiesen werden.

Voraussetzung für einen Kredit mit Sofortzusage ist ein Arbeitsvertrag, der bereits mehr als ein Jahr besteht und ein festes monatliches Einkommen. Diese Norm ist eine deutliche Vorgabe bei jeder Bank. Die Beantragung eines Sofortkredites ist während der Probezeit ausgeschlossen.

Warum sollte man sich als Interessent nicht selber einen Kredit mit Sofortzusage bei verschiedenen Banken suchen?

Der Kreditmarkt ist in den Jahren der niedrigen Zinsen so hart umkämpft wie noch nie. Dies gilt natürlich auch für den Kredit mit Sofortzusage, um den sich viele unterschiedliche Banken drängen. An dieser Stelle fragen sich Verbraucher oft, warum es nicht die Empfehlung gibt, sich das entsprechende Angebot selbst auszusuchen. Doch was spricht tatsächlich dagegen, auf diese Weise zu verfahren?

Viele mögliche Angebote

Zunächst einmal gibt es aktuell sehr viele Angebote, was an den niedrigen Zinsen liegt. Hinzu kamen in den letzten Jahren sehr viele Anbieter aus dem World Wide Web, die ihre Angebote auf den Markt brachten. Daraus ergibt sich für den Verbraucher das Problem, nicht mehr den Überblick über alle attraktiven Angebote zu haben. Schnell kann es passieren, dass die Firma mit dem eigentlich besten Angebot nun gar nicht mehr weiter in Betracht gezogen wird. Im Hinblick auf diese Situation ist es also von zentraler Bedeutung, sich die wirklich dringenden Fragen zu stellen. Denn die Beschreibungen der Kredite können gerade für einen Laien in vielen Fällen nicht leicht zu verstehen sein. Wer dagegen die Möglichkeit hat, auf einen Vergleich zu setzen, nutzt dabei viele Vorteile.

Der Vergleich als Ausweg

Der Vergleich auf verschiedenen Seiten im World Wide Web ist auch beim Kredit mit Sofortzusage ein Mittel, um schnell einen Überblick zu gewinnen. Die einzelnen Anbieter werden dabei prägnant mit einigen Stichpunkten beschrieben. Auf diese Art und Weise sollte es dem Verbraucher am Ende des Tages noch leichter fallen, sich selbst ein Bild zu der Situation zu machen. In der Tat gibt es verschiedene Mittel und Wege, um dabei die eigenen Ziele spezifisch zu erreichen. Der Vergleich an sich sollte für den Kredit mit Sofortzusage kostenlos sein. Erfolgt die Finanzierung zum Beispiel über die auf der Seite angezeigte Werbung, ist dies für den Verbraucher ein klarer Vorteil. Denn auf dieser Grundlage gibt es keine Unternehmen, die sich selbst einen Vorteil erkauft haben.
Am Ende lohnt es sich für Laien also gar nicht, alle Angebote für einen Kredit mit Sofortzusage selbst unter die Lupe zu nehmen. Viel besser kann es sein, einen umfassenden Test zu nutzen, um sich direkt über den kompletten Markt zu informieren. Dadurch kann man nicht nur viel Zeit sparen, sondern am Ende eben auch bares Geld.

Wie können Banken Kredit mit Sofortzusage vergeben?

Das ist gar nicht so schwer zu verstehen. Die Banken die den Kredit mit Sofortzusage anbieten, verlangen von den Kunden, die Daten via Mail oder Fax. So kann die Direktbank sofort agieren und alle Daten abchecken. Die wichtigsten Punkte erfolgen sofort und auf den ersten Blick, wird der Kredit dann zugesagt oder abgesagt. Wer zum Beispiel nach eigenen Angaben keine negative Schufa vorzuweisen hat und eine Arbeitsstelle bekleidet, erhält erst einmal eine vorläufige Zusage. Würde dann aber bei dem genauen Blick auf alle Daten auffallen, dass der Kunde gerade eine Ausbildung macht oder erst seit vier Monaten die Arbeitsstelle hat, würde die Absage noch kommen.

Der Kredit mit Sofortzusage ist also nicht immer sofort auch sicher. Darauf weisen aber die Banken die Kunden auch hin. Man sollte sich also nicht zu früh freuen und das Geld schon verplanen, so lange keine 100 prozentige Absage vorliegt. Banken die den Kredit mit Sofortzusage anbieten, arbeiten wesentlich schneller als andere Filialbanken oder Kreditbanken. Das ist ein weiterer Grund, warum man den Kredit mit Sofortzusage so schnell zugesagt bekommt. Wie lange der Betrag braucht, um auf dem eigenen Girokonto zu sein, hängt von den einzelnen Direktbanken ab. Hier sollte sich der Kunde genauer umsehen und absichern.

Wie hoch ist die maximale Darlehenshöhe bei einem Kredit mit Sofortzusage?

Die Höhe der maximalen Darlehenshöhe bei einem Kredit mit Sofortzusage ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Grundsätzlich gilt, dass der maximale Betrag bei einem Kredit mit Sofortzusage wesentlich niedriger ist, als der maximale Darlehensbetrag bei einem normalen Kredit ohne Sofortzusage. Viele Banken bieten Neukunden einen kleinen Darlehensbetrag bei einer Vergabe von einem Kredit mit Sofortzusage an. Diese Grenze lässt sich aber erhöhen. Hat man einen Kredit erfolgreich und ohne Probleme zurück bezahlt, dann erhöht sich (in den meisten Fällen) die Grenze der Bank für einen Kredit mit Sofortzusage. Die meisten Banken fangen bei ihren Grenzen der Darlehenshöhe bei Krediten mit Sofortzusage bei ca. 100 Euro und teils niedriger an. Teilweise sind auch bis zu 500 Euro möglich, in den seltensten Fällen auch mal 1.000 EUR. Höhere Beträge gibt es nur mit einer guten Bonität (Stichwort: Schufa) oder wenn man bei derselben Bank schon mehrere Kredite erfolgreich und ohne Probleme zurückbezahlt hat. Bei allen Banken die einen Kredit mit Sofortzusage anbieten stehen die Konditionen und Bedienungen auf ihrer Webseite. Ein bekannter Anbieter von Sofortkrediten ist zum Beispiel die Easy Credit der Raiffeisenbanken. Sie bieten einen hohen Darlehensbetrag an und haben dabei einen guten Zins zu bieten. Grundsätzlich gilt, Vergleichen lohnt sich!

3 SCHRITTE ZU IHREM INDIVIDUELLEN KREDITANGEBOT:

Online Formular ausfüllen
Kreditvertrag unterschreiben
Kreditsumme erhalten

Wie hoch sind die Zinsen bei einem Kredit mit Sofortzusage?

Natürlich sind die Zinsen ein ganz zentraler Indikator für die Qualität eines Kredits. Beim Kredit mit Sofortzusage stellt sich die Frage, wie hoch die Kosten auf Dauer tatsächlich liegen. Jeder Kunde ist schließlich daran interessiert, auf dieser Grundlage erst einmal einen groben Plan für die zukünftige Finanzierung zu erstellen. Genau dies ist notwendig, um dann die folgenden Schritte alle folgsam in die Wege zu leiten.

Die zusätzliche Leistung

In der Praxis stellt die sofortige Zusage auf eine Anfrage natürlich eine besondere Dienstleistung dar. Aus dem Grund ist es nur zu gut verständlich, dass die Kosten für einen solch speziellen Kredit etwas über dem normalen Niveau liegen. Darauf sollte man also schon einmal achten, um einen ganzheitlichen Einblick in das Thema zu bekommen. Weiterhin geht es stets darum, welche individuellen Faktoren vorliegen. Wer sich selbst in einer sicheren finanziellen Situation befindet, stellt für den Kreditgeber in der Folge ein geringeres Risiko dar. Dies kann sich alles positiv auf die Zinsen auswirken, die am Ende des Tages noch zu zahlen sind. Es gibt also doch Mittel und Wege, um für sich das Maximum aus der Situation herauszuholen und davon zu profitieren.

Günstige Kredite in der aktuellen Phase

Auf der anderen Seite wirkt sich die aktuelle Situation in der Wirtschaft mehr als förderlich auf die Zinsen aus. Denn der Leitzins befindet sich aktuell auf einem so niedrigen Niveau, dass jeder Privatanleger günstig an Kredite kommen kann. Der Zinssatz für einen Kredit mit Sofortzusage liegt damit bei rund 1,2 Prozent pro Jahr. Da je nach Kreditsumme dadurch trotzdem gewisse Kosten entstehen können, ist die Kreditsumme so knapp wie nur möglich zu kalkulieren. Weiterhin ist es hilfreich, die Laufzeit des Kredits gut auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen. Je kürzer diese gewählt wird, desto geringer sind am Ende des Tages die absoluten Kosten, die für das geliehene Geld zu zahlen sind. Verbraucher brauchen also stets den umfassenden Überblick, um für sich selbst eine richtige Entscheidung zu treffen.

Fazit

Insgesamt hängt es also von vielen Faktoren ab, wie viel Geld nun für einen Kredit mit Sofortzusage zu zahlen ist. In jedem Fall lohnt es sich aber, bereits im Vorfeld genau auf dieses Thema zu blicken und im Anschluss selbst zu kalkulieren. Dies kann ein entscheidender Schritt sein, um die Gesamtkosten deutlich nach unten zu drücken.

Wer kommt für einen Kredit mit Sofortzusage in Frage?

Der größte Vorteil bei einem Kredit mit Sofortzusage ist selbstverständlich die Schnelligkeit. Es gibt viele Gründe, weshalb die Dauer bis zur Zusage eine entscheidende Rolle spielen kann. Ein plötzlicher technischer Defekt der Waschmaschine, eine Nachzahlung, die höher ausfällt als erwartet oder ein familiärer, bzw. gesundheitlicher Notfall- all das kann eine finanzielle Belastung auslösen, bei der man nicht lange auf eine Lösung warten kann, oder möchte.

Die Zielgruppe für einen Kredit mit Sofortzusage ist also sehr breit gefächert. Da die Bank den Antrag schnell prüft, kommen vor allem Kunden mit einer einwandfreien Schufa dafür in Frage. Hier können sehr zügig alle möglichen Konditionen geprüft werden und ein Kredit mit Sofortzusage vergeben werden. Bei einem schlechteren Score oder anderen ungünstigen Gegebenheiten, muss meistens ein individuelles, auf den Kunden zugeschnittenes Angebot erstellt werden. Hier kann die Bearbeitung also teilweise ein wenig Zeit in Anspruch nehmen und die Sofortzusage ist nicht mehr möglich.

Wie bei einem normalen Kredit ist es natürlich mindestens ebenso wichtig, dass der Kunde sich den Kredit überhaupt leisten kann. Eine monatliche Belastung für die Rückzahlung des Kredits muss natürlich eingerechnet werden, genauso die weitreichende Planung für dir Dauer der Kreditrückzahlung. Kunden die diese Punkte beachten kommen also auf jeden Fall für einen Kredit mit Sofortzusage in Frage.

Ist eine Anfrage für einen Kredit mit Sofortzusage mit Kosten verbunden?

Für Privatpersonen, die sich für einen Kredit mit Sofortzusage interessieren, ist ein Plan für die kommende Finanzierung von großer Priorität. Da sich die angebotenen Konditionen im individuellen Fall mitunter stark unterscheiden können, ist es wichtig, eine erste Anfrage an einen Anbieter zu richten. Doch ist diese schon mit Kosten verbunden? Und wie setzt man sie richtig ein, um finanziell auf die richtige Spur zu kommen?

Die kostenlose erste Anfrage

Generell sind erste Anfragen zu einem Kredit mit Sofortzusage kostenlos möglich. Es handelt sich lediglich um einen Weg, um noch mehr Klarheit in eines der spezifischen Angebote zu bringen. Gleichzeitig versucht jeder Kreditgeber schon an dieser Stelle, den potenziellen Kunden von der Offerte zu begeistern. Die Chance zu einem Abschluss des Geschäfts ist also in jedem Fall vorhanden, muss aber nicht zwingend in Anspruch genommen werden. Dies sollte man als Nutzer stets im Hinterkopf behalten, wenn man sich mit dem Thema befasst. Sogleich ist es möglich, gleich mehrere Anfragen zu einem Kredit an unterschiedliche Banken zu richten. Auf dieser Grundlage ist es leichter, am Ende das attraktivste Angebot für sich zu wählen und auf dieses zu bauen.

Angebote gezielt vergleichen

In der heutigen Zeit, wo Kredite in aller Regel über das Internet vergeben werden, ist eine Anfrage sehr leicht möglich. Mit wenigen Klicks werden die persönlichen Daten an die verantwortlichen Unternehmen weitergereicht. Schon nach kurzer Zeit zeigt sich, welche Optionen für einen Kredit mit Sofortzusage zur Verfügung stehen. Dabei werden alle individuellen Faktoren mit in das Angebot einbezogen, um eine möglichst genaue Planung zu ermöglichen. Jeder ist gut beraten, die Anfrage zu nutzen, um noch mehr Klarheit in die Planung zu bringen. Im Anschluss daran wäre es schließlich nach wie vor möglich, das Angebot nicht in Anspruch zu nehmen und sich direkt auf die Suche nach weiteren möglichen Alternativen auf dem Markt zu machen.

Rückschlüsse auf Qualität

Am Ende kann die Anfrage für einen Kredit mit Sofortzusage natürlich als ein erstes zentrales Mittel der Planung bezeichnet werden. In der Regel reicht es schon aus, um zu einem zentralen Urteil zu den verschiedenen Möglichkeiten und Chancen zu kommen, die sich aus der Nutzung ergeben können. Rückschlüsse auf die Qualität des Unternehmens sind ebenso möglich, da es sich um ein konkretes Angebot handelt, welches folglich in dieser Form zur Verfügung stehen muss.

Wie sicher ist ein Kredit mit Sofortzusage?

Ein Verbraucher wünscht sich bei einem Kredit mit Sofortzusage natürlich eine gewisse Sicherheit auf seiner Seite. Aus diesem Grund ist es von Bedeutung, sich schon frühzeitig mit den Möglichkeiten zu befassen. Wie sicher ist also ein solcher Kredit und an welchen Stellen ist es möglich, ihn mit einem guten Gewissen für sich in Anspruch zu nehmen?

Der Vergleich zählt

Es ist besonders wichtig, auch beim Kredit mit Sofortzusage auf den Anbieter zu achten. Denn dieser hat noch immer einen sehr großen Einfluss darauf, wie sicher der Umgang mit einem Angebot ist. Ein guter Indikator sind in jedem Fall die Erfahrungen der Kunden. Denn diese machen deutlich, ob wirklich ein sicheres Angebot vorliegt, auf das man sich aus der Sicht des Kunden verlassen kann. Der Vergleich der Angebote ist eigentlich der erste Schritt, um an den passenden Kredit mit Sofortzusage zu kommen. In Bezug auf diese Möglichkeiten gibt es also klare Präferenzen, auf welche die Kunden achten sollten.

Sicherheit der Banken

Auf der anderen Seite ist es von Bedeutung, das Angebot schon im Vorfeld grob unter die Lupe zu nehmen. Handelt es sich um eine Offerte, die eigentlich zu schön ist um wahr zu sein, so sollte sie nicht in Anspruch genommen werden. Denn alle Banken haben nur eine bestimmte finanzielle Spanne zur Verfügung, in der sie ein Angebot an die Kunden richten können. Die Unterschiede liegen prozentual also bei einigen Zehntel, die gesamt gesehen aber doch einen entscheidenden Unterschied ausmachen können, auf den es sich zu achten lohnt. Erst der exakte Blick auf das Angebot offenbart also die oft weitreichenden Chancen, die mit einem sicheren Kredit mit Sofortzusage in Verbindung stehen.

Wie sicher sind die Kredite?

Es ist also keine pauschale Aussage dazu möglich, ob ein Kredit mit Sofortzusage nun in jedem Fall sicher ist. Stattdessen ist es notwendig, in jedem Fall individuell auf den Anbieter zu achten. Denn nur anhand der einzelnen Banken lässt sich am Ende festmachen, wie hoch die Qualität schlussendlich ist. Wer bei den Angeboten zum Beispiel auf die Lizenzen und Siegel schaut, kann schließlich auf der sicheren Seite sein. Langfristig kann die Nutzung des Kredits damit mehr als positiv ausfallen, wenn man die richtigen Schlüsse aus der Situation zieht.

Sind die Chancen größer, einen Kredit mit Sofortzusage zu bekommen?

Nein, im Grunde nicht. Wer einen Kredit möchte, muss diesen beantragen. Sind bestimmte Anforderungen nicht erfüllbar, kann die Ablehnung schnell erfolgen. Wer bei einem Ratenkredit oder einen Autokredit eine Absage erhält, wird diese natürlich ebenso bei dem Kredit mit Sofortzusage bekommen. Manchmal kommt es aber auch darauf an, wo man den Kredit aufnehmen möchte. Der Kredit mit Sofortzusage wird meist von Filialbanken vorschnell abgelehnt. Direktbanken sind etwas genügsamer, verlangen keinen Bürgen und stellen nicht immer so hohe Anforderungen an den Kunden. Wer zum Beispiel erst sechs Monate einen festen Job vorzuweisen hat, wird von vielen Filialbanken abgewiesen. In dem Fall wären dann die Chancen größer, einen Kredit mit Sofortzusagen im Netz zu erhalten. Aber ebenso leicht würde man auch einen Ratenkredit bekommen, somit ist der Kredit mit Sofortzusage nicht leichter zu bekommen als andere Kredite.

Im Endeffekt kommt es einfach nur darauf an, an welchen Geldgeber man sich wendet und welche Anforderungen er stellt. In dem Fall bekommt man, sofern der Kreditnehmer nicht negativ in der Schufa steht, jeden Kredit. Steht man nicht in der Schufa, ist der Kredit mit Sofortzusage auch nicht schneller zu bekommen, aber kann ihn bei bestimmten Anbietern aufnehmen, ebenso wie andere Kredite. Der Sofortkredit spielt also keine Rolle, ob man schneller oder besser einen Kredit bekommt, sondern nur die Umstände.

Welche Gründe führen zu einer Ablehnung meines Kredits mit Sofortzusage?

Wenn ein Kredit mit Sofortzusage abgelehnt wird, so kann dies unterschiedliche Gründe haben. Diese sind in der Regel auch für jeden Menschen individuell. Der Hauptgrund für die Ablehnung bei einem Kredit mit Sofortzusage ist die fehlende Bonität. Bei der Prüfung der Bonität prüft die Bank in der Regel zuerst die sogenannten Schufa-Werte des Kreditnehmers. Bei der Schufa handelt es sich um eine Firma in Deutschland, die zu jedem Kunden notiert, welche Verträge und Kredite dieser Kunde schon abgeschlossen hat. Dort wird unter anderem auch festgehalten, ob ein Mensch schon mal bei einem Vertrag oder einem Kredit eine Rate nicht bezahlt hat. Sollte dies der Fall sein, so führt ein solches Verhalten in der Regel zu negativen Schufa-Werten. Die Bank kann diese Werte einsehen und danach entscheiden, ob sie dem Kreditnehmer einen Kredit gewährt oder nicht. Sollte ein Kunde Zweifel an den Schufa-Werten haben, so kann er einmal im Jahr kostenfrei einen Auszug bei der Schufa verlangen. Dafür muss ein Formular online ausgefüllt werden. Hier kann der Kreditnehmer seine Daten überprüfen und im Falle eines Fehlers eine Korrektur und Änderung der Daten beantragen. Die Schufa alleine entscheidet allerdings nicht darüber, ob ein Kunde einen Kredit mit Sofortzusage erhält oder nicht.
Für den Kredit mit Sofortzusage ist auch eine ausreichend gute Bonität notwendig. Dabei handelt es sich um weitere Sicherheiten, die der Kunde der Bank vorlegen kann. Dazu gehören vor allem die aktuellen Gehaltsnachweise und ein Arbeitsvertrag. Damit kann die Bank sofort erkennen, ob der Kreditnehmer selbst genügend Mittel hat, um den Kredit wieder zurückzuzahlen oder ob es sich für die Bank um ein hohes Risiko handeln würde, hier Geld zu verleihen. Sollte allerdings ein geregeltes monatliches Einkommen ausweisbar sein und dein Arbeitsvertrag vorgelegt werden, so wird der Kredit mit Sofortzusage normalerweise vergeben.

In Deutschland können Kredite in Extremfällen nicht vergeben werden. Dazu zählen die Anmeldung einer Insolvenz und die Ausschreibung eines Haftbefehls gegen eine Person. Sollte der Kreditnehmer daher eine Insolvenz angemeldet haben oder wurde gegen den Kreditnehmer ein Haftbefehl verhängt, so kann nach deutschem Recht kein Kredit ausgestellt werden.

Wie hoch ist die Bearbeitungsdauer bei einem Kredit mit Sofortzusage?

In seiner Basis differenziert sich der Sofortkredit fast nicht von einem traditionellen Ratenkredit, der auch von zahlreichen Bankinstituten im Internet offeriert wird. Das Kreditangebot wird sehr schnell bearbeitet und auch zeitnah an den Kreditnehmer ausgezahlt. Die Bezeichnung Kredit mit Sofortzusage soll insbesondere das Interesse wecken und den Kreditnehmer überzeugen, dass seine Antragstellung speziell binnen kurzer Zeit bearbeitet und ausgezahlt wird. Bereits nach wenigen Minuten erhält der Kreditnehmer eine E-Mail des Kreditgebers mit einer positiven oder negativen Entscheidung. Dies sind automatische Sofortzusagen, bei denen lediglich die Eignung der Finanzierung festgestellt wird. Ein tatsächlicher Kredit mit Sofortzusage, der innerhalb eines Tages auf dem Girokonto des Antragstellers landet, wird von keinem Kreditanbieter realisiert.

Bei einem Kredit mit Sofortzusage als Darlehen, bei der unverzüglich eine Zusage oder Absage der Bank erfolgt, kommen viele Direktbanken ihren Vorstellungen gerecht. Die Vorstellung ist eine sehr schnelle Geldauszahlung, die bei einem Sofortkredit online jedoch ohne Ausnahmen nur wenige Werktage benötigt. Auch wenn eine einwandfreie Bonität und sämtliche Sicherheiten für den Sofortkredit nachgewiesen werden, verlangt das Kreditinstitut eine Bestätigung in schriftlicher Form. Gehaltsnachweise und anderen Dokumente mittels Post-Ident-Verfahren zu versenden ist üblich. Der Versand per Post dauert ein bis zwei Tage. Für eine schnelle Auszahlung kann der Antragsteller dafür sorgen, wenn er beizeiten vor der Anfrage eines Kredits die notwendigen Dokumente bereitstellt. In sehr speziellen Fällen kann bei der Bank ein Antrag auf eine Blitzüberweisung gestellt werden. Dann ist der gewünschte Kredit mit Sofortzusage wirklich innerhalb einiger Stunden auf dem Konto.

Was passiert, wenn ich die Raten des Kredits mit Sofortzusage nicht mehr zahlen kann?

Wenn man die Raten bei einem Kredit mit Sofortzusage nicht direkt bezahlen kann, so kann das unterschiedliche Gründe haben und muss nicht sofort etwas Schlimmes bedeutet. In der Regel sollte hier der Kreditnehmer umgehend die Bank oder das Unternehmen kontaktieren und diesem mitteilen, dass die Rate nicht gezahlt werden kann. Dies ist allgemein nicht schlimm. Der Kreditnehmer wird dann versuchen, mit der Bank eine Lösung für das Problem zu suchen. Dies kann zum Beispiel eine niedrigere Rate über eine erhöhte Laufzeit bedeuten. Damit kann die Rate beim Kredit mit Sofortzusage wieder bezahlt werden und die Abzahlung des Kredites geht wie gewohnt weiter. Sollten die Raten ohne Ankündigung nicht gezahlt werden, so muss der Kreditnehmer oft mit Strafgebühren rechnen. Diese entschädigen die Bank für das Geld, das sie nicht erhalten hat und damit auch für das Risiko, dass die Bank aufgenommen hat. Die Strafgebühren selbst hängen in der Regel von der monatlichen Rate und vom Zinssatz ab und werden daher für jeden Kunden individuell berechnet. Sollte die Rate beim Kredit mit Sofortzusage nicht gezahlt werden, so wird die Bank ihren Kreditnehmer sofort kontaktieren. Dies erfolgt meistens zuerst persönlich in einem Telefonat. Ist dies nicht möglich, so verschickt die Bank einen Brief mit einer Mahnung, die Rate weiter zu bezahlen. Auf jeden Fall ist es hier ratsam, beim Kredit mit Sofortzusage die Bank zu kontaktieren, wenn die Rate nicht mehr bezahlt werden kann. Die Bank weiß damit, dass der Kreditnehmer immer noch den Kredit abbezahlen möchte und kann ihm dabei Hilfe und Unterstützung leisten.
Nur in seltenen Fällen kommt es hier zu Pfändungen von privaten Wertgegenständen oder zum Besuch des Gerichtsvollziehers. Diese Maßnahmen werden in der Regel erst dann ergriffen, wenn die Bank keinen anderen Ausweg mehr sieht, ihr Geld wieder zu erhalten.

Was versteht man unter Bonität bzw. einer Bonitätsprüfung?

Unter Bonität versteht man die finanzielle Zuverlässigkeit eines wirtschaftlichen Subjektes, welches sowohl eine Person, ein Unternehmen, aber auch ein Staat sein kann. Oft wird auch der Begriff Kreditwürdigkeit in diesem Zusammenhang verwendet. Der Begriff Bonität leitet sich von dem lateinischen Wort „bonitas“ ab, welches „Vortrefflichkeit“ bedeutet.
Wer eine positive Bonität aufweist, wird für solvent und somit fähig gehalten, Rechnungen begleichen oder eventuelle Kredite auch zurückzahlen zu können und zu wollen, denn eine positive Bonität sagt auch aus, dass Rechnungen und Kredite auch in der Vergangenheit akkurat gezahlt wurden. Deshalb ist es für Firmen oder Privatpersonen problemlos möglich einen Kredit mit Sofortzusage zu erhalten, sofern sie eine positive Bonität aufweisen.
Die Bonität umfasst somit zwei wesentliche Aspekte, an denen gemessen wird, ob eine positive Bonität vorliegt oder nicht. Den Hauptaspekt hierbei wird bei einer Bonitätsprüfung allerdings, auf die wirtschaftliche Fähigkeit gelegt, welche sicherstellt, dass eine Rückzahlung geleistet werden kann. Im Falle eines Kredits mit Sofortzusage, ist für Privatpersonen daher die berufliche Qualifikation, die fachliche Kompetenzen und der Verdienst entscheidend, aber auch wie stabil und zuverlässig die finanzielle Situation ist. Deswegen ist es für einen Kredit erforderlich, die persönlichen Einkommensverhältnisse der letzten Monate nachzuweisen.
Kreditinstitute versuchen natürlich Ihr Risiko so gering wie möglich zu halten. Aus diesem Grund prüfen Sie in einer Bonitätsprüfung neben der wirtschaftlichen Situation, auch den Zahlungswillen eines Kunden, Rechnungen und Kredite zu bezahlen. So gibt es eine Vielzahl von Instituten und Ratingagenturen, die das Zahlungsverhalten von Kunden dokumentieren und die Bonität eines Kunden in Form eines Bonitätsindex ermitteln, wie beispielsweise die Schufa.
Kreditinstitute oder Gläubiger greifen gerne auf die Informationen solcher Institute zurück welche diese gegen ein Entgelt herausgeben.
Doch eine negative Schufa-Auskunft oder ein geringes Einkommen sind trotzdem nicht automatisch das Aus für einen Kredit. Wer einen solventen Familienangehörigen oder Ehepartner hat, kann diesen als Bürgen einsetzen. Da inzwischen viele Menschen eine negative Bonität aufweisen, gibt es immer mehr Kreditinstitute, die speziell für diesen Kundenbereich individuelle Kreditlösungen anbieten. Folglich sollte man nicht gleich den Kopf in den Sand stecken, wenn es nicht so rosig um die Finanzlage bestellt ist, es gibt immer eine Lösung, oft auch für einen Kredit mit Sofortzusage.

Ist ein Kredit mit Sofortzusage aus dem Ausland seriös?

Für manche Menschen ist der Kredit mit Sofortzusage der einzige Weg, um sich aus einer dinglichen finanziellen Notlage zu befreien. Häufig präsentieren sich über das Internet Anbieter aus dem Ausland, deren Konditionen noch günstiger zu sein scheinen. Doch ist es mit einem guten Gewissen möglich, sich auf diese Angebote einzulassen? Und wie ist es um die Seriosität solcher Unternehmen in der Praxis bestellt?

Sicherheit für den Kunden

Generell ist keine pauschale Antwort zu dieser Frage möglich. Denn Anbieter aus dem Ausland sind generell nicht weniger seriös, als dies im Inland der Fall ist. Vielmehr müssen auch hier verschiedene Indikatoren genauer unter die Lupe genommen werden, um ein entsprechendes Fazit zu einem der Anbieter fällen zu können. Zunächst einmal dreht sich vieles darum, ob der Anbieter positive Erfahrungen von Kunden aufweisen kann. Ist dies der Fall, ist dies ein erstes Argument, welches für die Seriosität des Angebots spricht. Die Erfahrungen sollten sich hier natürlich von einer unabhängigen Seite einsehen lassen. Denn erst auf dieser Grundlage sind sie stichhaltig und können wirklich als real bezeichnet werden.

Was sind entscheidende Indikatoren?

Auf der anderen Seite bewegt sich die mögliche Finanzierung bei einem Kredit mit Sofortzusage in einem engen Rahmen. Sollten die angebotenen Zinsen eines Unternehmens mehrere Zehntel unter den deutschen Angeboten liegen, spricht dies wiederum für Betrug und Abzocke. Denn unter solchen Voraussetzungen wäre es für den Kreditgeber eigentlich kaum mehr möglich, ein gewinnbringendes Angebot auf dem Markt zu platzieren und damit die Kunden anzusprechen. Zudem sollte ein Kreditgeber auf jeden Fall ein sicheres Portal zur Verfügung stellen, über welches der Kunde seinen Vertrag gut und sicher verwalten kann. Schließlich ist es in einem solchen Fall nicht möglich, einfach in die nächste Filiale zu gehen und sich von dort die gewünschten Antworten auf eigene Fragen zu holen. Der sichere Umgang mit den Kunden sollte im Vorfeld also ebenfalls genau überprüft werden.

Das öffentliche Erscheinen

Soll ein Kredit mit Sofortzusage seriös sein, so muss auch das jeweilige Unternehmen eine sichere Bank sein. Unter anderem sprechen Auftritte und Arbeit in der Öffentlichkeit für diesen Punkt. Gelingt es einer Bank, zum Beispiel Werbepartner zu gewinnen, stellt dies ihre Seriosität relativ klar unter Beweis. Sind dagegen an kaum einer Stelle weitere Informationen zu den Angeboten verfügbar, ist es unter Umständen besser, die Finger davon zu lassen.

Ist es möglich, mehrere Kredite mit Sofortzusage parallel zu bekommen?

Es gibt Momente im Leben, wo man einfach jetzt direkt Geld braucht und da kann man auch nicht sonderlich viel warten. Es ist wichtig, dass man hierbei schnell handelt, denn ansonsten wird man nicht weiter kommen und auch nicht verstehen, was für einen gut ist und was nicht. Wenn man sich ein System aufbaut, kann es so einfach gehen und man braucht sich auch nicht all zu viel vorzunehmen. Es ist nur wichtig wie man es macht und, ob man auch dazu bereit ist ein bisschen mehr Zeit hinein zu investieren. Wenn man das macht, kommt man auch weiter und versteht, was für einen gut ist und was man lieber nicht haben will. Man muss einfach mal anfangen und dann wird man schon bemerken, dass alles ins Laufen kommen wird. Die meisten Kredite kann man schon innerhalb von ein paar Stunden durchsetzen. Wenn man einen Kredit mit Sofortzusage haben will, ist es schon eine andere Sache. Man muss dafür sorgen, dass auf jeden Fall die Bonität stimmt, denn ansonsten kann man es vergessen. Man sollte auch schauen, was für einen gut ist und wie man besser werden will. Es muss nicht einfach sein und daher sollte man sich auch ein bisschen Zeit nehmen, denn ansonsten kommt man bei einem Kredit mit Sofortzusage auch nicht sonderlich weiter. Wenn Sie sich bei Ihrem ersten Gespräch befinden, sollten Sie auf jeden Fall einen guten Eindruck machen. Wenn Sie das machen, haben Sie viel bessere Karten und werden auch verstehen, dass Sie dadurch weiter kommen. Es muss also nicht schwierig sein, wenn man sich ein System aufbaut und dann auch weiß, was für einen gut ist und von was man lieber die Finger lassen soll. Das kann gar nicht so einfach sein, wenn man es nicht genau weiß, sondern man muss sich erst mal einarbeiten. Daher sollten Sie es einfach mal versuchen. Es kann immerhin nicht schaden und Sie bekommen dadurch mehr Geld. Also einfacher geht es wirklich nicht und daher sollte es unbedingt jeder probieren. Es kann so einfach sein und man wird sehr schnell bemerken, was für einen gut ist und was nicht. Sie sollten es einfach mal machen und dann ein Urteil treffen. Sie merken es selber und daher sollte man einfach mal anfangen und dann wird man auch weiterkommen und verstehen, dass es einfach ist.

Welche Parameter werden bei einer Bonitätsprüfung abgefragt?

Bevor ein Kredit an einen Kunden vergeben wird, muss die Bank oder das jeweilige Unternehmen einige Eigenschaften prüfen, um den Kredit an sich vergeben zu können. Diese Eigenschaften gehören zur sogenannten Bonitätsprüfung, diese kann nicht übersprungen werden. Bevor die Bank allerdings bei einem Kredit mit Sofortzusage die Bonität prüft, werden zwei weiter Eigenschaften des Kunden überprüft. Die Bank muss sicherstellen, dass der Kunde noch kein Insolvenzverfahren angemeldet hat und dass gegen ihr kein Haftbefehl verordnet wurde. Wenn eine der beiden Eigenschaften zutrifft, darf ein Kredit mit Sofortzusage nicht vergeben werden. Sollte es sich allerdings um eine anständige Person handeln, wird danach die Bonität geprüft.

Zur Bonität gehört auf jeden Fall das monatliche persönliche Einkommen. Die Bank kann hier bei einem Kredit mit Sofortzusage vom Kreditnehmer die drei letzten Gehaltsnachweise verlangen. Dabei muss es sich entweder um Kontoauszüge oder um die Gehaltsabrechnungen handeln, die der Kunde monatlich vom Arbeitgeber erhält. Dort ist für die Bank das monatliche Einkommen ersichtlich und diese dann dadurch entscheiden, ob ein Kredit mit Sofortzusage vergeben werden kann oder nicht. Des Weiteren kann die Bank auch eine Kopie vom Arbeitsvertrag verlangen. Hier ist ein unbefristeter Vertrag von großem Vorteil, allerdings werden auch befristete Verträge akzeptiert, da diese immer häufiger vergeben werden. Diese beiden Merkmale stellen die Haupteigenschaften einer Bonitätsprüfung dar.

Zusätzlich werden vor der Vergabe von einem Kredit mit Sofortzusage auch die Schufa-Werte geprüft. Bei der Schufa handelt es sich um ein Unternehmen in Deutschland, welches für jeden Bürger mitprotokolliert, welche Verträge und Kredite aufgenommen wurden. Außerdem werden die Zahlungen ebenfalls notiert. Gerät ein Kunde in Zahlungsschwierigkeiten, so ist das in den Schufa-Daten ersichtlich. Aus den Schufa-Werten kann die Bank abschätzen, wie vertrauenswürdig der Kunde ist und wie hoch das Risiko einer Nicht-Zahlung sein wird. Jeder Mensch kann ein Mal im Jahr seine Daten bei der Schufa kostenfrei einsehen. Dazu kann im Internet ein Formular ausgefüllt werden. Sollten bei den Daten Fehler auftauchen, so können diese ausgebessert werden. Dazu muss der Kunde die Schufa kontaktieren. Alle Gebühren, die mit der Schufa-Abfrage entstehen, bezahlt die Bank selbst. Durch diese Werte entscheidet die Bank schließlich, ob und mit welchen Zinsen ein Kredit vergeben werden kann. Je niedriger die Bonität, desto höher werden die Zinsen für den Kredit sein. Nur in sehr wenigen Fällen kann der Kredit überhaupt nicht vergeben werden. Beim Sofortkredit erhält der Kunde in der Regel schon nach kurzer Zeit eine Entscheidung über die Annahme oder die Ablehnung des Kredites.

Aktuelle Blogbeiträge

KREDIT OHNE SCHUFA: IN 10MIN AM ZIEL...

Mit Kreditissimo.com ruck-zuck zum Wunschkredit

  • Online Formular in max. 10 Minuten ausfüllen
  • Vertrag unterschreiben und mit PostIdent zurückschicken
  • Geldeingang auf dem eigenen Konto beobachten